08.02.2013 | 12:48

Neue Ufer

Einblicke Obwohl Diane Weigmann bereits seit über 20 Jahren im Musikgeschäft ist, ist das neue Album trotzdem eine Premiere - da es komplett in Eigenregie entstand. Versuch einer Sammlung

Neue Ufer

Foto: Rotschopf Records

Alte Hasen und Premieren

"Auch wenn Diane Weigmann schon seit 20 Jahren auf der Bühne steht, ist ihre neue Platte doch eine Premiere: Sie hat ihr eigenes Label gegründet und die neue CD mit Crowdfunding finanziert." ZDF Morgenmagazin

Zweck und Mittel

"Die E-Gitarre ist verkauft, die Kreidezeichnungen auch, von den selbst gestrickten Socken gibt es noch wenige, auch der persönliche MP3-Spruch für den Anrufbeantworter ist noch zu haben. Diane Weigmann hat all diese persönlichen Objekte und Einfälle für ihre Crowdfunding-Aktion im Internet angeboten. Jeden Tag, wenn die Songschreiberin auf ihre Webseite bei 'Pledge­Music' schaut, ist ein bisschen mehr über die virtuelle Ladentheke gewandert – und auf das Konto, mit dem sie ihr neues Album finanzieren will und das frisch gegründete Label." tip Berlin

Heute, gestern, morgen

"Diane Weigmann, seit gut zwei Dekaden in der Welt der Musik unterwegs – bekannt unter anderem als Mitbegründerin der Lemonbabies – wird morgen ihr aktuelles Album 'Kein unbeschriebenes Blatt' veröffentlichen. Aber schon heute ist die Musikerin zu Gast bei uns im radioeins-Studio in Potsdam." radioeins

Gründe und Fragen

"Diane Weigmann war Teil der legendären Lemonbabies, hat eine fulminante Solokarriere hingelegt und ist nun am 03.11. beim Benefiz für die Afghanistan-Kinderhilfe im Anker mit Frizz Feick, Dirk Zöllner, Christian Haase und vielen Anderen mit dabei. Grund der wundervollen Rotschopfträgerin Fragen zu stellen." Vollytanner

Soundcheck

"Man kann die zarte Diane Weigmann leicht unterschätzen, doch die Sängerin, Gitarristin und Songwriterin steht seit mehr als zwanzig Jahren auf der Bühne und hat bereits ihr siebtes Album veröffentlicht. Bereits im Alter von 15 Jahren gründete sie ihre erste Band, die Mädchenband Lemonbabies, mit der sie über zehn Jahre im In- und Ausland tourte und vier Alben veröffentlichte. Es folgten viele bejubelte Solo-Konzerte sowie Support-Auftritte, zum Beispiel bei Jan Plewkas Band Zinoba, für den schwedischen Künstler Moneybrother und als Krönung ging sie mit Superstar Paul Weller auf Tour. Sie ist zwar schon lange dabei, bringt aber jetzt zum ersten Mal ein Album auf ihrem eigenen Label, in eigener Regie und ohne Kompromisse heraus." NDR 2