Suchen

1 - 18 von 18 Ergebnissen
Im Dienste einer großen „Abrechnung“

Im Dienste einer großen „Abrechnung“

Rechtspopulismus Sprache, Vision, Kooperation: Die AfD trägt Mitverantwortung für die Ermordung Walter Lübckes

B | ZPS und Höcke - Kunst als 5. Gewalt

ZPS Das Ignorieren und Verharmlosen von Höcke durch die Medien wird von der Kunstaktion des ZPS korrigiert
AfD: Die Partei der Ungleichwertigkeit

EB | AfD: Die Partei der Ungleichwertigkeit

Neue Rechte Die AfD ist eine Partei der Ungleichheits- und Ungleichwertigkeitsideologien. Das zeigt nicht nur der Blick auf den dominierenden rechten Flügel
„Konservative Revolution” im Aufwind

EB | „Konservative Revolution” im Aufwind

Neue Rechte Das Konzept der „Konservativen Revolution” erlebt angesichts der erstarkenden neuen rechten Bewegung eine Wiederauflage und bedroht Demokratie und liberale Werte

B | Es ist falsch zu sagen, Höcke sei kein Nazi

NS-Verherrlichung Alle Indizien sprechen dafür, dass Björn Höcke 2011/2012 den Nationalsozialismus verherrlichte, eine nationale Revolution befürwortete und zur NPD-Wahl aufrief.

B | Antisemitische NS-Verherrlichung durch Höcke?

Antisemitismus; Rassismus "Afrikanischer Ausbreitungstyp", "jüdisch-christlicher Antagonismus" - die Lektüre Landolf Ladigs könnte klären, was Björn Höcke (AfD) (aka "Landolf Ladig"?) damit meint.

B | Neue Rechte plant illegale Platzbesetzung

Rassismus Pegida AfD Götz Kubitschek und Jürgen Elsässer planen im Rahmen der Pegida-Demonstrationen seit längerem eine mehrtägige Blockade in Form einer Platzbesetzung

B | AfD: Lichtschlags Verschwörungsideologie

Nationalliberatismus André Lichtschlag, Herausgeber der rechtslibertären "eigentümlich frei", hat ein verschörungsideologisches Büchlein zur Spaltung der AfD verfasst.

B | Warum mich der Adel anekelt

Antifeminismus Kurze Replik auf Ronja Larissa von Rönnes "Warum mich der Feminismus anekelt"

B | Medien verschlafen interne rechte Vorwürfe

AfD-NPD-Kontakte Die Massenmedien werden als "linke Lügenpresse" diffamiert. Tatsächlich sind sie - bezogen auf den rechten Rand der AfD - zu wenig investigativ aktiv.

B | Björn Höcke (AfD) argumentiert völkisch

AfD-Streit Der Streit in der AfD zwischen der neoliberalen und nationalkonservativen Strömung eskaliert. Der neue Sprecher der Nationalkonservativen ist ein völkischer Nationalist.
Lebensschützer und Dreikindfamilien

Lebensschützer und Dreikindfamilien

Frauensache Seit dem Erfolg bei den Landtagswahlen wird klar: Homophobe Tendenzen und erzkonservative Ansichten in der Familienpolitik werden immer mehr zum Leitbild in der AfD
Floppt der neue Sarrazin?

EB | Floppt der neue Sarrazin?

Sekundärtugendterror Bertelsmann kündigte Auftritte bei Maischberger und Vorabdrucke im Focus an - die dementieren. Niemand will anscheinend den neuen Sarrazin mit seiner 100.000er Auflage

B | AfD: Antifaschismus war rechts, Nazis nicht

Nationalsozialismus Wieder provoziert die Alternative für Deutschland: Die Nazi-Dikatur war nicht rechts - wenn es Antifaschismus gab, dann von der rechten Stauffenberg-Gruppe.

B | Zur Demokratiefeindlichkeit der AfD

Rechtspopulismus Mit Konrad Adam und Roland Vaubel gehören zwei Antidemokraten zur intellektuellen Spitze der AfD. Sie stellten das Wahlrecht von Arbeitslosen und Rentnern in Frage.
AfD gegen "Multikulti-Umerziehung"

EB | AfD gegen "Multikulti-Umerziehung"

Rechtspopulismus Vier Tage vor dem Gründungsparteitag benutzt die Alternative für Deutschland Neonazi-Jargon: "Klassische Bildung statt Mulitkulti-Umerziehung"
Gute Prognose für Alternative für Deutschland

EB | Gute Prognose für Alternative für Deutschland

Rechtspopulismus Die Alternative für Deutschland wird erst am 14. April gegründet, liegt aber laut Wahl-O-Meter und Handelsblatt-Prognosebörse schon bei 3-5 Prozent
AfD: Familienunternehmer versus BDI

EB | AfD: Familienunternehmer versus BDI

Rechtspopulismus Die "Alternative für Deutschland" ist gefährlicher als jede andere rechtspopulistische Partei, weil sie sich als parlamentarischer Arm der Familienunternehmer formiert