Suchen

1 - 8 von 8 Ergebnissen

Thriller ohne Thrill

Kino José Padilha verfilmt in „7 Tage in Entebbe“ bieder ein Stück Zeitgeschichte

1976: Eine Augenweide

Zeitgeschichte Schon immer kleiner, aber allemal schöner als andere Festivals des Dokumentarfilms: Die Gründung der Duisburger Filmwoche fiel in eine Zeit der Unruhe und Brüche

1976: Männerfreie Zone

Zeitgeschichte Das erste Frauenhaus in Westberlin wird als Kampfansage an die patriarchale Gesellschaft eröffnet. Aber erst allmählich wird sich der Staat seiner Bringschuld bewusst

1976: „Bruder Brüsewitz“

Zeitgeschichte Die Selbstverbrennung eines Pfarrers und die Reaktion evangelischer Bischöfe belasten in der DDR das Klima zwischen Staat und Kirche. Von Konterrevolution ist die Rede
1976: 50 Kilo Roquefort

1976: 50 Kilo Roquefort

Zeitgeschichte Im Sommer vor 40 Jahren legen sich Bauern auf der Larzac-Hochebene im französischen Département Aveyron mit der Armee an. Sie wollen keinen erweiterten Übungsplatz

1976: Tod eines Genossen

Zeitgeschichte Ein DDR-Grenzposten erschießt den LKW-Fahrer Benito Corghi aus Italien, der auf der Suche nach vergessenen Frachtpapieren für einen illegalen Grenzgänger gehalten wird

Lesend gelebtes Leben

20. Jahrhundert „Jugend“ von Wolfgang Koeppen ist nun neu herausgegeben worden. Ein starkes Stück autobiografischer Literatur

1976: Deutliche Ansage

Zeitgeschichte Vor 40 Jahren las Dagmar Berghoff zum ersten Mal die Meldungen für die „Tagesschau“, was eine Revolution zu sein schien