Suchen

1 - 8 von 8 Ergebnissen

B | Eruption der Gewalt ist nicht mehr hinnehmbar

Gefährliche Streitkultur? Das zunehmende allgemeine Unbehagen in großen Teilen unserer Bevölkerung mit der Umwelt-, Sozial-, Arbeit-, Kultur- und Bildungspolitik benötigt "Nationale Aufbauwerke"?

Ein Genosse mit Einstecktuch

Nachruf Elmar Faber machte Aufbau zum wichtigsten Verlag der DDR und führte ihn in die neue Zeit
1992: Aufputschmittel

1992: Aufputschmittel

Zeitgeschichte Präsident Jelzin und Kanzler Kohl sind bemüht, Russland zu verwestlichen. Ihr Plan scheitert und sorgt für jene ökonomischen Zustände, die dem Land noch heute zusetzen

Kulturgut in Gefahr

Bücher Ein Urteil zum Urheberrecht könnte unsere Verlagslandschaft schwer treffen. Ein Weckruf aus dem Berliner Aufbau Verlag

Alles Schau

Medientagebuch "Schauprozesse. Genossen vor Gericht" erzählt am Fall von Wolfgang Harich und Walter Janka aus dem Aufbau-Verlag die Geschichte dieses Instruments der Machtdemonstration
Bruder im Osten

Bruder im Osten

Porträt Bùi Chính Yên entkam dem Krieg in Vietnam, weil ihn die kommunistische Partei 1966 zum Studium in die DDR schickte. Die Ausbildung sollte seiner Heimat dienen

B | Keine freundliche Übernahme

1989: Die wirtschaftlichen Folgen der sogenannten Wiedervereinigung und die Geschichten, die uns daraus die entstandene Belastung für die alten Bundesländer verkaufen wollen.

B | Walter Janka 100 Jahre (1914 - 2014)

Das Freie Buch. Dort im Mexiko Exil angekommen, gründete und leitete Walter Janka 1941 einen der wichtigsten Exil-Verlage: El Libro Libre Das Buch, für den auch Anna Seghers schrieb