Suchen

1 - 25 von 38 Ergebnissen
Freude, wo Empörung sein müsste

Freude, wo Empörung sein müsste

AfD Unsere Kolumnistin kann sich über einiges freuen. Manche Freude versteht sie aber nicht
Mein Schland-Shirt war schlauer als eure

Mein Schland-Shirt war schlauer als eure

Mode Unsere Kolumnistin bereut eine Jugendsünde – ein Deutschland-Trikot
Das Ende der Lässigkeit

Das Ende der Lässigkeit

Antisemitismus Das Leben ist für unsere Kolumnistin gerade nicht mehr so easy – als Jüdin
Im Sommer findet man Freunde

Im Sommer findet man Freunde

Solidarität Wie aus Fremden Verbündete werden können, hat unsere Kolumnistin an ihrem Nachwuchs beobachtet
Im Altersheim dreht sich der Blick aufs Leben

Im Altersheim dreht sich der Blick aufs Leben

Schreiben Unsere Kolumnistin löst Blockaden am liebsten mit Gedichten und fragt sich, was wirklich schlimm ist

Yoga macht mich aggressiv, Russland noch mehr

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin mag sich nicht entspannen, schon gar nicht wenn es um Homophobie geht
Schleudergang im Kopf: Kann eine Frau siegen?

Schleudergang im Kopf: Kann eine Frau siegen?

Die Kosmopolitin Eine Diskussion über die Frauenquote lässt unsere Kolumnistin in Erinnerungen an sowjetische Waschmaschinen schwelgen
Super schaumig schäumen können! Das wär’s

Super schaumig schäumen können! Das wär’s

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin wundert sich darüber, was man alles professionell lernen kann. Selbst wenn man es gar nicht braucht
Kartoschka oder der gute Nussmix?

Kartoschka oder der gute Nussmix?

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin findet, ihre Familie sei manchmal so unerwartet zusammenpassend wie Studentenfutter
Abschied ist eine weniger scharfe Jogginghose

Abschied ist eine weniger scharfe Jogginghose

Die Kosmopolitin Das Wäschefalten macht unsere Kolumnistin nicht glücklich. Ist das nun ein Problem?
Geht es um Mobbing?

Geht es um Mobbing?

Die Kosmopolitin Nie war die jüdische Herkunft ihres Sohnes in der Schule ein Problem. Bis ein Anruf bei unserer Kolumnistin Ängste auslöst
Verwirrt und überfordert

Verwirrt und überfordert

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin lächelte in der U-Bahn und fing sich Verwunderung ein
Mehr als ein Facebookstatement

Mehr als ein Facebookstatement

Die Kosmopolitin Ihr wollt etwas Gutes tun? Zieht nach Chemnitz, Leute
Die Wiederkehr des Grenzwartebereichs

Die Wiederkehr des Grenzwartebereichs

Die Kosmopolitin Unsere Autorin hat ein ganz besonderes Verhältnis zu Grenzen. Deren Wiederkehr beschäftigt sie sehr
Jogginghose und Feinripp

Jogginghose und Feinripp

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin wohnt einem Kulturclash zwischen Bayern und Ostdeutschland bei
Ihr, wir, ach

Ihr, wir, ach

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin weiß: Einwanderer sind immer auf Bewährung
„Wie geht’s dir?“

„Wie geht’s dir?“

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin hat es nicht so mit Höflichkeitsfloskeln
Wo Europa auf Europa trifft

Wo Europa auf Europa trifft

Die Kosmopolitin Die finnisch-russische Grenzregion hat ihre eigenen Gesetze und Mysterien. Von Nescafés mit goldenen Deckeln, Sehnsucht nach Birken und eigenwilligen Kontrollmechanismen

Ein Lächeln fürs Klo

Die Kosmopolitin Kulturelle Unterschiede verstecken sich oft in Details, findet unsere Kolumnistin
Die Gabel in der Hand

Die Gabel in der Hand

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin fragt sich, was ist, wenn sich ihre guten Freundinnen nicht verstehen

Ich sitze auf zwei Stühlen, nicht dazwischen

Die Kosmopolitin Wer in zwei Welten lebt, musste eine hinter sich lassen. Von einem Gefühl, das immer dazwischen ist
Das Fest der Deutschen

Das Fest der Deutschen

Die Kosmopolitin Weihnachten war für unsere Autorin, wenn all die anderen Kinder feierten. Fenster und Fernseher waren nur ein mäßiger Ersatz
„Du bist mir zu lahm“

„Du bist mir zu lahm“

Die Kosmopolitin Wenn das Kind bald alleine rutschen kann. Ein kleiner Abschied
Wir lieben die Sicherheit

Wir lieben die Sicherheit

Die Kosmopolitin Sie wäre so schön, doch es gibt sie nicht
Wasserpistolen und Atomwaffen

Wasserpistolen und Atomwaffen

Die Kosmopolitin Donald Trump und Kim Jong-un drohen sich wie Kinder. Unsere Kolumnistin zieht Parallelen