Suchen

1 - 25 von 36 Ergebnissen
Deutsch

Deutsch

A–Z Wie veränderte der Erste Weltkrieg unsere Sprache? Das Wochenlexikon von Matthias Heine, Autor des Buchs „Letzter Schultag in Kaiser-Wilhelmsland“
1918: Blut über alles

1918: Blut über alles

Zeitgeschichte Das deutsche Heer tritt an der Westfront zur letzten großen Offensive, der „Kaiserschlacht“, an. Der Friedensplan des US-Präsidenten Wilson wird zurückgewiesen

Mann solo

Star Wars Wer lernt aus den eigenen Fehlern? Toxische Männlichkeit ist der wahre Schurke im neuen Film

Von der Ohnmacht

Gesellschaft Drei Romane über angepasste Leute und von anderen, die plötzlich zu Rebellen werden
Im Schatten des Comandante

Im Schatten des Comandante

Venezuela Chávez profitierte vom hohen Ölpreis. Das ist nun vorbei – die Armen revoltieren. Maduro hat eine andere Strategie

B | Der letzte Rank

Wortgebläse Martin Walser - unfassbar sein wie die Wolke, die schwebt.

Unfassbar

Bilanz In seinem neuen Roman lässt Martin Walser allen Ballast hinter sich

Berniesandershaft

Kino Ken Loachs vermutlich letzter Film „Ich, Daniel Blake“ eignet sich als Bilanz eines großen Werks

Der letzte Zeitungsleser

Vorabdruck Wenn wir in den Cafés keine Zeitungen mehr finden, ist nicht nur ein Medium verschwunden, sondern eine Lebensform

B | Pegida-Wut: "Graf Öderland/Wir sind das Volk"

Theater aus Dresden Am Samstag war eine der wichtigsten Inszenierungen des Jahres am Deutschen Theater Berlin zu Gast.

Nach all der Wut

Porträt Jasmin Tabatabai macht jetzt Jazz, dreht eine Fernsehserie fürs ZDF und hat Familie. Vielleicht ist sie ein bisschen bürgerlich geworden – langweilig aber nicht
Irrsinn im Irrsinn

Irrsinn im Irrsinn

Sachlich richtig Professor Schütz kritisiert Bücher über den Krieg. Beim Thema Kindersoldaten wird er ausnahmsweise persönlich

B | Zwei Revolutionen - ein Ziel

Lenin und Dada Warum beide gegen Verhältnisse kämpfen, die uns heute noch immer bedrücken.

Des Rätsels Zündung

Ausstellung In Bremen folgt eine Schau den Bewegungen, die der Film „Letztes Jahr in Marienbad“ in der Welt der bildenden Kunst erzeugt hat

Aufräumen

Dokumentarfilm Fünf Leipzig-Filme hat Andreas Voigt seit 1986 gedreht, jetzt startet der sechste. Drei Sichtweisen aus der „Freitag“-Community

Knack die Zschäpe

Doku-Drama 2012 besuchte Beate Zschäpe ihre kranke Großmutter in Gera. Das Polizeiprotokoll dieser Reise wurde zur Grundlage eines Drehbuchs

Endzeitspiele

Weimarer Verhältnisse Es werden Analogien gezogen und Untergänge beschworen, dass sich die Geschichtsbalken nur so biegen. Was ist dran?
Wie eine Parodie von Loriot

Wie eine Parodie von Loriot

Polit-Talk Warum man sich eine DVD „Günther Jauch: Die Moderationen“ niemals kaufen würde

Ewige Treue

Flughafen Tegel Er ist klein, seine Technik veraltet, sein Ende beschlossen. Ein neues Buch erzählt, warum Reisende und Mitarbeiter an TXL hängen
Der letzte heroische Akt

Der letzte heroische Akt

Exit Georg Diez hat ein Buch über Selbstmord und Sterbehilfe geschrieben. Es ist nicht frei von Anmaßung

B | Also sprach Botho Strauß

Der letzte Deutsche Botho Strauß mischt sich in die Flüchtlingsdebatte ein. Die Lektüre lohnt sich, denn sein Essay offenbart das Dilemma unserer liberalen Willkommenskultur.

B | Oder der Wilde Sommer der Anarchie

Laurence (5) Zum Spätsommer-Sonntag die fünfte Folge der Sommer-Novelle. Sie wird hoffentlich für Augenblicke die Aufmerksamkeit von der hausgemachten Flüchtlingsproblematik ablenken

B | Widerspenstige Internationale am Ostbahnhof

migrationinbewegung In einem Zelt neben dem Berliner Ostbbahnhof wird die Geschichte der aktullen Flüchtlingsbewegung lebendig.
Die letzten Tage des Irrsinns

Die letzten Tage des Irrsinns

Sachlich richtig Literaturprofessor Erhard Schütz betrachtet bizarre Details aus der Militärgeschichte und der Geopolitik

B | BuLi - Finaaaale, ohohoho

Livechat Showdown. High Noon. 12 Uhr mittags. Oder auch 15.30h. Es gilt. JETZT. Wer steigt ab, wer darf in die sibirische Steppe fahren? Wer wird Meister? Geht's spannender?