Suchen

1 - 25 von 596 Ergebnissen

Legalize it, yeah yeah!

Bundestagswahl Zum Ausgang der Bundestagswahl 2017 berichten die Kalauer Illustrierten Tagesblätter (KILT) exklusiv von den Wahlpartys der Parteien
Die Republik rückt nach rechts

Die Republik rückt nach rechts

Bundestagswahl 2017 Die AfD drittstärkste Kraft und drei Direktmandate in Sachsen, Union und SPD verlieren, FDP wieder drin, mit den Grünen auf dem Weg zur Jamaika-Koalition, LINKE stabil
Was nun, Frau Merkel?

Was nun, Frau Merkel?

Bundestagswahl 2017 Wird die CDU/CSU über ihren Schatten springen und eine Minderheitsregierung bilden? Es wäre vermutlich das Beste für das Land.
Intervenieren statt einspringen

Intervenieren statt einspringen

Bundesregierung Es ist auch unter den jetzigen Umständen nicht ratsam, Jamaika einspringen zu lassen
Gegen die Erb-Krankheit

Gegen die Erb-Krankheit

Finanzen An der Steuerpolitik würde Rot-Rot-Grün auch 2017 nicht scheitern
Schaut den Kleinen zu – und wählt sie!

Schaut den Kleinen zu – und wählt sie!

Bundestagswahl Die Leere des Wahlkampfs der beiden großen Parteien macht die Alternativen um so interessanter
Summ herum

Summ herum

Menschheit Vom Aussterben der Bienen hört man ständig. Welche Partei will konkret etwas dagegen tun? Und: Wie drastisch ist das Problem wirklich?
Ein rotes Tuch

Ein rotes Tuch

Debatte Die Grünen werden oft heftig kritisiert. Gerecht ist das meist nicht. Eines aber kann man ihnen vorwerfen: Sie haben vergessen, dass das Kapital selbst das Problem ist
Es tut weh …

Es tut weh …

Grüne Unser Autor leidet unter einer „infirmitas virecti“, einer „Schwäche des Grüns“. Hier versucht er sich an der Erklärung der Symptome und an einer Diagnose
Keine Wahl

Keine Wahl

Bundestagswahl 2017 Keine der aussichtsreichen Parteien hat ihre Hausaufgaben gemacht. Es gibt keinen Grund, eine von ihnen zu wählen
Die Feinde  des Schäfers

Die Feinde des Schäfers

Natur Der Wolf kehrt zurück. Hirten sind besorgt und wollen den Herden spezielle Schutzhunde zur Seite stellen. Ausgerechnet in Baden-Württemberg soll das nicht erlaubt sein
„Wieso ist die SPD so hasenfüßig?“

„Wieso ist die SPD so hasenfüßig?“

Interview Der Grandseigneur der Linken, Oskar Lafontaine, über die Bedingungen für eine neue Politik jenseits der Großen Koalition
Die Machtperspektive ist nicht vorbereitet

Die Machtperspektive ist nicht vorbereitet

Rot-Rot-Grün Die linken Parteien haben es versäumt, das Vertrauen in eine gemeinsame Vision aufzubauen
Schlimmer als im Karnevalsverein

Schlimmer als im Karnevalsverein

Graben Die Zerwürfnisse in der deutschen Parteienlandschaft links der Mitte sind nicht nur Resultat der Geschichte. Sie lassen sich auch psychologisch erklären
Die Mietrebellin

Die Mietrebellin

Porträt Canan Bayram will das grüne Direktmandat in Berlin-Kreuzberg verteidigen und Hans-Christian Ströbele nachfolgen. Jetzt rufen Realos zum Boykott gegen sie auf
Minister für Rück- und Aufbau

Minister für Rück- und Aufbau

Porträt Der grüne Star Robert Habeck wollte AKWs abbauen. Doch die Basis macht nicht mit. Das durchkreuzt seine Karrierepläne – in Berlin

Dasselbe in grün

Von Kelly bis Kretschmann Die Grünen sind eine Erfolgsgeschichte – aber auch eine Geschichte von Zerreißproben. Nun könnte der Partei das bisher schlimmste Problem bevorstehen: die Beliebigkeit

Libyen: bald wieder ein souveräner Staat

Grüner Widerstand. In ganz Libyen wurde der 1. September als 48. Jahrestag der Fatah-Revolution gefeiert.
Wenn die Lust am Wählen zurückkehrt

Wenn die Lust am Wählen zurückkehrt

Fernsehen Der Leere und Langeweile des TV-Duells um das Kanzleramt folgte ein Fünfkampf der kleinen Parteien, welcher für den 24. September hoffen lässt
Utopielosigkeit aus Selbstzensur

Utopielosigkeit aus Selbstzensur

Wahlkampf Vor der Bundestagswahl konzentrieren sich die Medien ganz auf die großen Parteien. Kein Wunder, dass der Wahlkampf langweilig und die Politik alternativlos erscheint
„Die rote Linie sind Kampfeinsätze“

„Die rote Linie sind Kampfeinsätze“

Interview Der Linken-Politiker Jan van Aken nennt Bedingungen, unter der sich seine Partei an einer rot-rot-grünen Regierung beteiligen würde
Utopie gesucht

Utopie gesucht

Wahlkampf Die Parteien streiten sich um altbewährte Themen. Was dabei fehlt, sind echte Utopien und neue Narrative, die eine Gegenkraft zu Angst und Hass sein können.

Libyen – Innenansichten aus dem Widerstand

Miriam al-Fatah. Eine Libyerin, die den täglichen Horror in ihrer Heimatstadt Tripolis erlebt und für den Widerstand arbeitet, beurteilt die aktuelle Situation.
Die Zufriedenheit der Grünen

Die Zufriedenheit der Grünen

Wahlkampf Zieht in den Kampf und nutzt die Salatschleuder, statt in schwarz-grün-trüben Gewässern blind zu fischen!

Warum Elke Twesten umkippte

Wahl Der Scoop der Union in Niedersachsen passt zum Zeitgeist: Die Grünen sollen ausgemustert werden