Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Sitzen bleiben, Bier trinken

Sitzen bleiben, Bier trinken

Rechts In Halle wollen die Identitären Präsenz zeigen. Doch die geplante Demo scheitert am Widerstand der Bürger

Bösewicht gesucht

Opernstreit In Halle muss ein Intendant gehen. War die Kunst des Wessis zu modern für die ostdeutsche Provinz? Eine Recherche

Makel als Aufruhr

Eigensinn Sechs Jahre nach der Schau „Geschlossene Gesellschaft“ in Berlin zeigt in Halle jetzt „Ins Offene“, wie es mit der Fotografie im Osten ab 1990 weiterging

Ein Kessel doch recht Buntes

Bilderstreit Noch immer tun viele Museen sich mit DDR-Kunst schwer. In Halle könnte eine neue Ausstellung Maßstäbe setzen

Gut zu Fuß

Ausstellung Wanderer, bleibst du in Halle hängen: Die Franckeschen Stiftungen zeichnen die frühe Reisetätigkeit der Pietisten im 18. Jahrhundert nach

Rettet die Schwimmhalle!

Alltagskommentar In Berlin, Hamburg und anderen Großstädten schließen die Hallen - und immer weniger Kinder lernen schwimmen. Manchmal wird das Fach einfach aus dem Lehrplan gestrichenen
Einer von hier

Einer von hier

Porträt Karamba Diaby kam 1985 aus dem Senegal in die DDR. Er lebt in Halle an der Saale und tritt dort jetzt als Bundestagskandidat an. Eine Begegnung im Wahlkampf

B | Alternativloses vom Center

Kein-Euro-Job Ein-Euro-Jobs werden unter bestimmten Bedingungen zu Verlustbringern für die betroffenen Zwangsarbeiter.

B | Immer das Gleiche

Hauptprojekte: Die leiden junger Design Studenten an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

B | Der Facebook-Bürgermeister

OB-Wahl Halle Der parteilose Überraschungskandidat wird Oberbürgermeister in Halle. Ein Aufbruch der etablierten Strukturen oder eine Wahl mit ungleichen Mitteln?