Suchen

1 - 25 von 460 Ergebnissen
Er ist wieder da

Er ist wieder da

Kino Paolo Sorrentino stößt Silvio Berlusconi vom Sockel – mit einer Hommage
Wer jagt hier wen?

Wer jagt hier wen?

Kino Im Zeitalter digitaler Mobs versuchen sich Luca Guadagnino und Sam Levinson an einem alten Thema

B | interfilm lädt zum Kurzfilmrausch

Kurzfilmfestival 400 Filme in 50 Programmen vom 20. - 25. November von Berlin-Mitte bis Kreuzberg, von Prenzlauer Berg bis Neukölln. Hier ein paar Highlights aus dem prallen Programm.

B | 28. Filmfestival Cottbus

Osteuropäisches Kino In seinem Spielfilm "Leto" feiert der russische Regisseur Kirill Serebrennikov die Sehnsucht nach künstlerischer und persönlicher Freiheit

B | 28. Filmfestival Cottbus

Osteuropäisches Kino Der in Cannes preisgekrönte Eröffnungsfilm "Cold War - Breitengrad der Liebe" des polnischen Regisseurs Paweł Pawlikowski zeigt eine Liebe in Zeiten des Kalten Krieges
„Aufbruch zum Mond“ und das neue Space Age

EB | „Aufbruch zum Mond“ und das neue Space Age

Kino Politik und Wirtschaft zieht es wieder ins All. „Aufbruch zum Mond“ ist das Gegengift zu Weltraumeroberungsplänen. Der Film feiert die humanistische Seite der Raumfahrt

B | Utøya: 22. Juli – Ein Film über den Schrecken

Rezension Ein grauenhaftes Ereignis wiederholt sich auf der Kinoleinwand. Eine Nachbetrachtung.
Der Pawlow’sche Mann

Der Pawlow’sche Mann

Kino Matteo Garrone sieht den Menschen als stumpfes Tier. Und hat vielleicht sogar recht
Kleb das ab

Kleb das ab

Kino Lara möchte Ballerina werden. Und Lara möchte ein Mädchen werden: Lukas Dhonts „Girl“

radioeins & Freitag Salon mit Andreas Dresen

Salon Jakob Augstein diskutiert mit Andreas Dresen über neue Frustrationen, das Austehen der Zivilgesellschaft und den Kampf gegen rechts. Live im Maxim Gorki Theater
Ein Lächeln vor Hass

Ein Lächeln vor Hass

Kino In „Waldheims Walzer“ wird ein einschneidender Moment der österreichischen Nachkriegsära lebendig

Ob er schnarcht?

Kino In ihrem sensiblen Film über eine arrangierte Ehe verzichtet Susan Gordanshekan aufs Urteilen und Kultur-Knalleffekte

B | 90 Jahre Stanley Kubrick, 50 Jahre „2001"

Film und Kino Am 26. Juli wäre der Ausnahmeregisseur Stanley Kubrick 90 Jahre alt geworden. 1968 hatte sein Meisterwerk „2001 – ODYSSEE IM WELTRAUM“ Weltpremiere.

Unerträgliche Verspannung

Kino Asghar Farhadi setzt seine moralische Fabel „Offenes Geheimnis“ kriminell gut um
Libertines auf Zimmerlautstärke

Libertines auf Zimmerlautstärke

Porträt Tom Schilling dreht Filme, seit er sechs ist und bekam mit 24 sein erstes Kind. Nun sagt er, sei er langsam erwachsen geworden

Traumzeitkontinuum

Kino In „Sweet Country“ erzählt Warwick Thornton im Western-Format von der Besiedlung Australiens durch Enteignung

Etwas frisst uns auf

Kino Nichts ist gut in Eva Trobischs „Alles ist gut“. Nach einer Vergewaltigung kommt nicht nur das Leben der Heldin ins Rutschen

B | FILMSPECIAL zur Triennale

Heute Abend 19.00 Uhr DER GIPFEL - PERFORMING G20

Nicht im Kino

Mut Die Umsätze der Filmtheater brechen ein. Nun gilt es, schlaue Lösungen zu finden, sagt ein Macher

Mach mal meta

Mackie Messer Joachim A. Lang verfilmt Brechts „Dreigroschenoper“ und den Prozess um die Leinwandadaption von 1931

Sing mein Lied

Kino Ian McEwans „Kindeswohl“ ist bei Regisseur Richard Eyre in guten Händen

Gespensterleben

Kino Entschuldigung, was ist hier noch echt? „Donbass“ erzählt, wie im Krieg die Realität verloren geht

B | Kurzrezension zu Slender Man

Horrorfilm Die Hauptproblematik des Film ist, daß audiovisueller Lärm und Geschreie noch lange keinen gelungenen Horrorfilm machen.
Inforadio Forum: Hauptsache links!

Inforadio Forum: Hauptsache links!

Debatte Am 5.9. diskutieren Sahra Wagenknecht, Kevin Kühnert, Jakob Augstein und Paul Nolte im Kino Babylon in Berlin die Frage: Braucht Deutschland eine neue linke Bewegung?

Drei weniger ist nicht genug

Kino Spike Lee hat mit der schwarzen Komödie „BlacKkKlansman“ einen der besten Spielfilme seiner Karriere gedreht