Suchen

1 - 25 von 408 Ergebnissen
„Filme wie Lieder“

„Filme wie Lieder“

Interview Karola Gramann und Heide Schlüpmann über die italienische Filmpionierin Elvira Notari

Vânătoare

Kino Der Debutfilm von Alexandra Balteanu zeigt in fast dokumentarischen Bildern den Alltag dreier rumänischer Frauen, die sich an einer Autobahnbrücke prostituieren.

G20 Night Talk im Metropolis

\\\ HEUTE ABEND /// Filmschau & Diskussionsrunde mit Rasmus Gerlach und Max Bryan
Trotz und Staunen

Trotz und Staunen

10. Afrikamera Das Berliner Festival legt seinen Schwerpunkt in diesem Jahr auf die Länder der Sahelzone
Die Utopiefabrik

Die Utopiefabrik

1917 Von Eisenstein bis zur Zeit der Perestroika hat das sowjetische Kino von der Oktoberrevolution erzählt. Darin lag sein großer Reiz
Mit Blick auf soziale Verwerfungen

Mit Blick auf soziale Verwerfungen

27. FilmFestival Cottbus Ein Fazit des Spielfilmwettbewerbs beim Festival des osteuropäischen Films

"Lady Macbeth" als eiskalte Killerin

Film-Kritik William Oldroyd orientiert sich nicht an der klassischen Tragödie seines Landsmanns William Shakespeare, sondern an der russischen Novelle "Lady Macbeth von Mzensk".

Es lohnt sich nicht mehr, ins Kino zu gehen

Film und Kino Meistens jedenfalls nicht. Sequels, Prequels, Neuverfilmungen und Action mit digitaler Reizüberflutung. Und dazu nervt ein unmanierliches Publikum.

Filmklassiker neu entdeckt: VAMPYR

Film und Kino Das Frankfurter Arthousekino Harmonie brachte in seiner Reihe "Disharmonie" diesen dänisch-deutschen Filmklassiker von 1931.

Der lange Abschied von George A. Romero

Kino, Filmklassiker Am 16.07.2017 starb der Genre-Filmer George A. Romero, der Erfinder des Zombie-Films. Das Frankfurter Filmmuseum zeigte im September eine Retro.

Quadratur der Krise

Kino In Ruben Östlunds Satire „The Square“ kommentiert die Kunst einen heißlaufenden Betrieb

The Wailing - Die Besessenen

Film-Kritik In einigen Programmkinos läuft dieser Exorzismus-Horror aus Südkorea.

\\\ G20 im Kino ///

Filmpremiere: Bislang unveröffentlichte Bilder des Gipfelgeschehens im Metropolis Hamburg zu sehen

Was alles nicht erzählt wird

Werkschau Der Filmemacherin Maria Lang (1945 –  2014) wird in Frankfurt/Main und Berlin eine Retrospektive gewidmet

„Flexitarier sind Wähler“

Interview Fleischkonsum ist keine Privatsache, sagt der vegane Filmemacher Marc Pierschel. Den Parteien fehlt Mut

„Ich war dabei, völlig den Mut zu verlieren“

Porträt Naomi Watts galt mit 32 als unbesetzbar, dann wollten sie alle. Die Schauspielerin über Chancen, schlechte Kritiken und Therapie

Die ganz andere Seite

Dokumentarfilm Mit „Als Paul über das Meer kam“ begleitet Jakob Preuss eine Flucht nach Deutschland – aus seiner Perspektive
Nimmersatter Sammler

Nimmersatter Sammler

Archiv Was ein Sparkassenangestellter im Mainfränkischen zur Kinogeschichte beitrug

Mausen und Hausen

Sorge Der Dokumentarfilm „Kedi“ erzählt von Katzen in Istanbul und Beziehungen zu Menschen, die sie schützen

Vergoren im Burgund

Kino Wovon das alte, weiße Frankreich träumt: „Der Wein und der Wind“ von Cédric Klapisch
"Lucky Loser" und "Die Hannas"

"Lucky Loser" und "Die Hannas"

Kino Zwei neue deutsche Filme überzeugen mit Witz und Ernsthaftigkeit

Das Tier blockiert

Kino Immer wenn der Film „Planet der Affen: Survival“ zu viel Fahrt aufnimmt, bremst er sich selbst aus
Die Ikone der Reize

Die Ikone der Reize

Nachruf Jeanne Moreau ist gestorben. Eine Verneigung vor einer der größten und ausdrucksstärksten Schauspielerinnen

„Sie sind Butler“

Werkstattberichte „Toni Erdmann“ und „Vor der Morgenröte“ entstanden mit Beteiligung von Fernsehredaktionen. Zwei verantwortliche Redakteure über die Arbeit an den Filmen