Suchen

1 - 25 von 50 Ergebnissen

Prof. Dr. Stichwortgeber

Corona Von manchen Wissenschaften hört man zu wenig, von anderen zu viel: eine Fallstudie am Beispiel des Medienforschers Bernhard Pörksen
All die Folgeprobleme

All die Folgeprobleme

Kommunikation Als Schnupperkurs in Mehrdeutigkeit zeigt Twitter die Herausforderungen öffentlicher Debatte
Twitter wird flüchtig

Twitter wird flüchtig

Social Media In immer mehr Apps verschwinden Mitteilungen nun nach einer Weile automatisch. Nähert sich die digitale damit der analogen Kommunikation an?

Einen Sommer Volapük

Literatur Clemens Setz präsentiert mit „Die Bienen und das Unsichtbare“ ein Sachbuch über erfundene Sprachen und entführt seine Leser in imaginierte Welten
Kommunikation im Zeitalter des Verschwindens

EB | Kommunikation im Zeitalter des Verschwindens

Interview Die Kommunikationswissenschaftlerin Uta Buttkewitz sagt, dass wir im „Zeitalter des Verschwindens“ leben und plädiert für mehr Lässigkeit für tiefergehende Kommunikation.

Virale Kommunikation

Medien Die Corona-Krise hat unsere Welt verändert, News gleichen oft einem seltsamen Traum. Gibt es irgendwo noch verlässliche Antworten?
Technik verstehen statt blind zu vertrauen

EB | Technik verstehen statt blind zu vertrauen

Essay Vernetzte Technologien machen unsere Welt immer ’smarter‘, ’schlauer‘. Doch hinter scheinbar einfacher Bedienbarkeit steht eine Komplexität, die Nutzung oft erschwert.
Worauf man beim Mailverkehr achten sollte

Worauf man beim Mailverkehr achten sollte

Hegelplatz 1 Michael Angele weiß genau, wem er sofort antwortet und bei wem er lieber ein paar Tage wartet
Schüsse, Küsse

Schüsse, Küsse

Narzissmus Im Selfie will Wolfgang Ullrich das Gesicht der Demokratie erkennen. Finde den Fehler
Lass klingeln!

Lass klingeln!

Die Helikoptermutter Unsere Kolumnistin will abends nicht mehr ans Handy gehen. Ihre Kinder sehen das anders

Sprachnachrichten

Ä–Z Die Freiheit des Senders kann zur Geißel des Empfängers werden. Wer schon mal Sprachnachrichten in der Öffentlichkeit abhören musste, kennt das. Unser Wochenlexikon

Was geht ab, du Knecht?

Jugendsprache Sie ist ein Statussymbol: Wer sie spricht, gehört dazu – egal, zu welcher Schicht man gehört
Igel an Hase: Du Sau

Igel an Hase: Du Sau

Streitschrift Bernd Stegemann sieht moralische Kommunikation als ein Übel dieser Zeit

Hexe wirkt

Fülle Die Grimmwelt Kassel bringt Geflüchtete zum Erzählen
Sorry,  Eskalation

Sorry, Eskalation

G20 Im Sonderausschuss räumt die Polizeiführung nur wenige Fehler ein – und beliebt zu scherzen
Nashörner

Nashörner

A–Z Auf Java glaubte Marco Polo noch, ein hässliches Einhorn zu sehen, Wittgenstein schloss nicht aus, es könnte eines unterm Sofa sein: Unser Urviech-Lexikon
Eine Welt ohne Puls

EB | Eine Welt ohne Puls

Essay Die ständig pulsierende digitale Welt lässt uns das Wesentliche aus den Augen verlieren
Digitaler Besserwisser

EB | Digitaler Besserwisser

Chatbots Mit Specrm wollen Max Koziolek und sein Team die Nachrichten im Netz revolutionieren – und ein bisschen den Online-Journalismus retten.
Schuss aus der Hüfte

Schuss aus der Hüfte

Sündenbock Was die britische Premierministerin May nach dem Attentat von London zu den Kommunikationsmitteln der Attentäter sagt, ist purer Aktionismus

EB | Smart überstimmt – ein Update

Algorithmen Bündnis 90/die Grünen haben sich als erste deutsche Partei verpflichtet, im Wahlkampf keine Social-Bots einzusetzen

EB | Smart überstimmt

Algorithmen Was tun, wenn Social Bots politisch werden? Ein Debattenbeitrag

EB | Irgendwer muss anfangen

Weltverbesserung Konstruktive Debatten, gewaltfreie Kommunikation, gute Manieren online: An uns soll es nicht liegen – oder?

Cocktailpartys und Tomatensaft

Verkehr Man freut sich über Billigpreise, aber allein öknomisch ist das fragwürdig. Warum wir Fliegen wieder bewusster als Privileg wahrnehmen sollten

Facebook deutet an

Messenger Verschlüsselung sollte zum Standard in der digitalen Kommunikation werden, doch Facebook versäumt es, diesen Schritt zu machen

¯\_(ツ)_/¯

Emojis Emojis werden so oft genutzt wie noch nie. Welche Rolle spielen sie in unserer digitalen Kommunikation?