Suchen

1 - 6 von 6 Ergebnissen

Sahras Plan

Demokratie Wie Deutschlands linkspopuläre Leerstelle zu füllen wäre, zeigt der Politologe Andreas Nölke
Utopie gesucht

EB | Utopie gesucht

Wahlkampf Die Parteien streiten sich um altbewährte Themen. Was dabei fehlt, sind echte Utopien und neue Narrative, die eine Gegenkraft zu Angst und Hass sein können.

Hausautoren

A–Z Über den Zustand des Kapitalismus und weinende Mörder, über jüdische Popkultur oder Kleider für Callgirls: Das Wochenlexikon mit Büchern der „Freitag“-Mitarbeiter
Aufruhr im Schlummerland

Aufruhr im Schlummerland

Literatur Das internationale Festival „Dildile“ feiert seine kosmopolitischen Autoren. Die sehen sich derweil vor allem mit Krisen in ihrer Heimat konfrontiert

„Mit Angst kenne ich mich aus“

Im Gespräch Maxim Biller hat die Novelle „Im Kopf von Bruno Schulz“ geschrieben. Nimmt er damit Abschied von der „Ichzeit“?

B | Was es für mich bedeutet, Deutsche zu sein

Identitätssuche Angeregt von dem Ausdruck „Biodeutsche“ machte ich mir Gedanken darüber, wie sich mein Identitätsgefühl im Laufe meines Lebens verändert hat.