Suchen

1 - 25 von 350 Ergebnissen

B | Libyen: Experimentierfeld für Drohneneinsätze

Libyen/USA. Seit 2011 wurden von den USA in Libyen etwa 550 Luftangriffe mit Drohnen geflogen. Das ist mehr als in Somalia, dem Jemen oder Pakistan.

B | LNA erobert libysche Erdölterminals zurück

Libyen. Ein Sprecher des Parlaments in Tobruk sagte, die Streitkräfte der LNA hätten den libyschen Erdölhalbmond erfolgreich zurückerobert.

B | Angriff auf den libyschen Öl-Halbmond

Libyen. Nach dem Angriff auf die größten libyschen Erdöl-Exportterminals Ras Lanuf und Sidra durch Dschihadisten stehen große Öltanks in Flammen.

B | ARTE-Propaganda-Film: Minenräumer von Bengasi

Libyen. Das tragische Thema der von Dschihadisten hinterlassenen Minen und Sprengfallen in Bengasi wird aus Propandazwecken zu Rührstück umgedeutet.

B | Libyen im Mai 2018 – Monatsrückblick

Libyen. Was geschah… eine unvollständige Auflistung
Klage gegen das Sterbenlassen

EB | Klage gegen das Sterbenlassen

Grenzregime Überlebende eines dramatischen Zwischenfalls im Mittelmeer gehen erstmals juristisch gegen die Auslagerung des Schutzes der EU-Außengrenzen an libysche Milizen vor

B | Dschihadisten-Hochburg Derna: LNA greift an

Libyen. Seit weit über einem Jahr wird Derna, deren Milizen als loyal zu al-Kaida gelten, von der Libyschen Nationalarmee belagert. Neuer Vorstoß der LNA scheint erfolgreich.

B | Schwere Kämpfe im Südwesten Libyens

Libyen. In der umkämpften Stadt Sebha fehlt es an allem. Die Bevölkerung wurde zu Blutspenden aufgerufen.

B | Die Grundlagen für den Wiederaufbau Libyens

Libyens Zukunft. Die dritte Generalkonferenz des LIBYAN NATIONAL PEOPLE'S MOVEMENT beendete am 14. Mai 2018 ihre Arbeit mit einer Abschlusserklärung.

B | Theresa May entschuldigt sich bei Terroristen

Libyen. Skandal: Premierministerin May entschuldigt sich bei al-Kaida-Mann Belhadsch für seine Überstellung nach Libyen und zahlt seiner Ehefrau 675.000 US-$ Wiedergutmachung.

B | Libyen im April 2018 – Monatsrückblick

Libyen. Was geschah… eine unvollständige Auflistung

B | Tripolis: Angriff auf Wahlbehörde - 14 Tote

Libyen. Der Bombenkrieg, den die Nato 2011 gegen Libyen begann, wird bis heute von dschihadistischen Kämpfern fortgesetzt.

B | Saif al-Islam Gaddafi: Agenda für Libyen

Libyen. RCMLibya.wordpress veröffentlichte einen Artikel des Africa News Portal, der die wichtigsten Punkte des Wahlprogramms von Saif al-Islam Gaddafis wiedergibt.

B | Der Krieg um die Vorherrschaft im Nahen Osten

Libyen. Die arabische Welt verstehen: Warum Saudi Arabien und Katar einen Konkurrenten beseitigten
Regierungskunst vom Feinsten

Regierungskunst vom Feinsten

Außenpolitik Kanzlerin Merkel hält es für "angemessen", wenn Syrien aus der Luft angegriffen wird, will es aber mit der deutschen Waffenbrüderschaft nicht übertreiben

B | Tausende Libyer gesetzeswidrig inhaftiert

Libyen. Wie ein neuer UN-Bericht aufzeigt, gehen unzählige Menschenrechtsverletzungen auch auf das Konto von Milizen, die der ‚Einheitsregierung‘ in Tripolis angehören.

B | General Haftar erlitt Schlaganfall

Libyen. General Khalifa Haftar soll zur Behandlung nach Paris ausgeflogen worden sein.

B | Großbritannien Teil der Terror-Infrastruktur?

Libyen/Großbritannien. Britische Regierung gesteht, dass sie im Jahr 2011 wahrscheinlich dschihadistische Milizen unterstützt hat. Diese hatten enge Verbindungen zu den Manchester-Attentätern.

B | ZDF-INFO: Libyenkrieg beruhte auf Fake-News!

Libyen. In der Reportage „Killing Gaddafi“ vom 5. April 2018 wird zugegeben, dass 2011 die angeblichen Begründungen für den Krieg gegen Libyen auf reiner Propaganda beruhten.

Libyen im März 2018 – Monatsrückblick

Libyen. Was geschah… eine unvollständige Auflistung

B | Wie Libyer zum Schweigen gebracht werden

Nicolas Sarkozy. Schukri Ghanem kam unter mysteriösen Umständen Ende April 2012 ums Leben, auf Saleh Baschir wurde am 23. Februar 2018 ein Attentat verübt.

B | Kandidatur Saif al-Islam Gaddafi: Presse-Echo

Libyen/Internat.Medien. Eine kleine Presseschau über Meldungen der letzten Tage zur Ankündigung, Saif al-Islam Gaddafi werde für das Präsidentenamt in Libyen kandidieren.

B | Saif Gaddafi begrüßt Inhaftierung Sarkozys

Libyen/Frankreich. Africanews berichtet, laut Saif Gaddafi gebe es Beweise und Zeugen für Sarkozys illegale Wahlkampffinanzierung 2007.

B | Saif al-Islam Gaddafi for President

Libyen. Noch in diesem Jahr sollen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen stattfinden.

B | Sarkozy wegen Libyen-Millionen in U-Haft

Frankreich/Libyen. „In Libyen wusste jedes Kind, dass Libyen den Wahlkampf von Sarkozy finanzierte!“