Suchen

1 - 5 von 5 Ergebnissen

Die Spur des Hasses

Rostock-Lichtenhagen Der 25. Jahrestag des Pogroms findet vor einer Bundestagswahl statt, bei der die AfD sicher einziehen wird. Wer Rassismus als Ost-Phänomen abtun möchte, liegt falsch

B | Der Naziproll – ein dankbares Opfer II

Rassismus ist der Täter Ohne Rassismus geht's halt doch nicht... Nicht nur die Schere zwischen Arm und Reich ist schuld, sondern eben auch die allgegenwärtigen Diskriminierungen.
Der Naziproll – ein dankbares Opfer

EB | Der Naziproll – ein dankbares Opfer

Klassismus und Rassismus Über die Teilschuld der Politik, Gesellschaft und Kultur an dem aktuellen Aufschwung des rechten Terrors

Immer an dem Brand lang

Pogrome Burhan Qurbani hat die Bilder von Lichtenhagen in einen Spielfilm übertragen. Seine Faszination und sein Verständnis sind erstaunlich
Der Tod von Menschen war einkalkuliert

EB | Der Tod von Menschen war einkalkuliert

Rostock-Lichtenhagen 20 Jahre ist es her, dass in Deutschland eines der schlimmsten fremdenfeindlichen Pogrome der Nachkriegsgeschichte stattfand. Wer erinnert sich noch? Und wie?