Suchen

1 - 25 von 630 Ergebnissen
Aus der Haft entlassen, aber nicht frei

Aus der Haft entlassen, aber nicht frei

Saudi-Arabien Die Frauenrechtlerin Loujain al-Hathloul wurde für ihr Engagement in dem regressiven Staat mit dem Václav-Havel-Menschenrechtspreis ausgezeichnet

B | US-Politik gegenüber dem Iran

USA; Resolution des US-Repräsentantenhauses über Menschenrechte im Iran – ein wichtiges Signal

B | Iran und die Atomverhandlungen in Wien

Atomverhandlungen in Wien : Teheran wir in jedem Fall sein Atomprogramm weiterführen

B | Runterfahren, Hochfahren, alles neu?

Transhumanismus Ein Problem im III. Reich war, dass nur wenige Adolf Hitlers "Mein Kampf" wirklich gelesen hatten.

B | Randgruppenkrawall-Behindertenprotest

Inklusion in Schulen Inklusion beginnt bereits im Kindesalter.

B | WHISTLEBLOWING DURING THE PANDEMIC

Online Konferenz #DNL23 Disruption Network Lab Konferenz "BEHIND THE MASK - WHISTLEBLOWING DURING THE PANDEMIC“ vom 18. bis 21. März 2021

B | Türkei: Döhler-Group gegen Tekgıda-İş

Lieferkettengesetz Das Darmstädter Unternehmen Döhler-Group bekämpft die Rechte von Gewerkschaften und Arbeitnehmern am türkischen Standort Karaman
Fast eine Erlösung

Fast eine Erlösung

Kunduz-Verfahren Der Straßburger Gerichtshof soll Menschenrechten Geltung verschaffen. Das ergangene Urteil legt nahe: Das Recht auf Leben für afghanische Kinder ist wohl nicht gemeint

B | Kurznachrichten Libyen – 12.01.2021

Libyen. ‚Einheitsregierung‘ zu „Sicherheitstreffen“ in Türkei/Nationalarchiv bedroht/ Parlamentspräsident Saleh in Paris/ Dschamahirija fordert Beteiligung an nationalem Dialog

B | Bewegung gegen die Kälte

Legalisierung jetzt! Für die sofortige und dauerhafte Legalisierung von Menschen ohne gültige Aufenthaltsdokumente.

B | Die Grünen und die Strafbarkeit des Ökozid

Umweltsünden bestrafen Ein sozialökologischer Kollaps droht. Die Zeit drängt! Schluss mit Phrasenpolitik. Wollen die Grünen ernsthaft regieren, dann ist Ökozid ein Thema auf ihrem Parteitag.

B | Kurznachrichten Libyen – 12.11.2020

Libyen. Ermordung der Anwältin Hanan al-Barasi in Bengasi / 5+5-Militärgespräche (Sirte) / LPDF-Gespräche (Tunesien)

B | Kurznachrichten Libyen – 03.11.2020

Libyen/Aktuelle Lage. Sarradsch tritt vom Rücktritt zurück und fährt in die Türkei / 5+5-Militärgespräche und Vorbereitung auf libysches Tunesien-Forum / Proteste gegen Mohamed-Karikaturen
Anwältin der Gerechtigkeit

Anwältin der Gerechtigkeit

Porträt Nasrin Sotoudeh ist Menschenrechtsverteidigerin und Frauenrechtlerin. Dafür sitzt sie im Iran in Haft

B | Migration und Flucht

Ursachen und Wirkung Werte und Interessen
Am Ende der Kraft

Am Ende der Kraft

Asylpolitik Nach dem Brand in Moria ist zu beobachten, wie Europa sein Gewissen verliert, schreibt die Rechtswissenschaftlerin Dana Schmalz

B | Kurznachrichten Libyen - 04.09.2020

Libyen. Suspendierung von Innenminister Fatih Bashagha aufgehoben - Aufruf zu neuen Demonstrationen - Explosion im Militärcamp Yarmouk

B | Befreiungsgrundlage und Konfliktanheizer

Essay Kaum ein Recht ist so ambivalent wie das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Gerade zu den Werten der politischen Linken besteht ein schwieriges Verhältnis.
Strategisch umflogen

EB | Strategisch umflogen

EU-Außenpolitik Wie die EU durch Luftüberwachung und Kooperation mit der sogenannten libyschen Küstenwache Menschenrechtsverletzungen umgeht, zeigt ein Bericht vierer NGOs

B | Alles geschieht unbewusst

Hinter den Kulissen Alle öffentlichen Debatten um die "Pandemie" erscheinen von unbewussten Kräften beherrscht. Statt globale Solidarität zu ermöglichen, herrscht ideologische Rechthaberei.

Knickt die Groko ein?

Menschenrechte Das Lieferkettengesetz liegt auf Eis. Ob die Regierung überhaupt noch handelt, ist unklar
„Die Todesstrafe kommt nicht“

„Die Todesstrafe kommt nicht“

Interview In der Krise attackiert Uganda sexuelle Minderheiten härter. Menschenrechtsanwalt Adrian Jjuuko geht dagegen vor

B | Ahwazi kämpfen um ihre Rechte

Minderheiten Ahwazi-Bewegung demonstriet vor dem Europäischen Parlament in Brüssel und fordert Freilassung von in Dänemark und den Niederlanden inhaftieren Aktivisten.
Alles für die Festung Europa

Alles für die Festung Europa

Flucht Pushbacks sind laut Europäischem Menschenrechtsgerichtshof kein Verstoß gegen Menschenrechte. Es sind rechte Narrative in juristischen Klauseln