Suchen

1 - 25 von 121 Ergebnissen
Der längere Atem

Der längere Atem

Afghanistan Wer es ernst meint mit Menschenrechten und Völkerrecht, kann nicht prinzipiell humanitäre Interventionen verwerfen. Auch jetzt nicht
Fairer Handel verschoben

Fairer Handel verschoben

Menschenrechte Das Lieferkettengesetz sollte einen Paradigmenwechsel bringen. Verabschiedet wurde es allerdings nicht
Biden und der Bumerang

Biden und der Bumerang

EU Ist China ein Partner, Rivale oder gar Gegner? Der Westen setzt immer stärker auf Menschenrechtspolitik. Doch das greift zu kurz
Aus der Haft entlassen, aber nicht frei

Aus der Haft entlassen, aber nicht frei

Saudi-Arabien Die Frauenrechtlerin Loujain al-Hathloul wurde für ihr Engagement in dem regressiven Staat mit dem Václav-Havel-Menschenrechtspreis ausgezeichnet
Fast eine Erlösung

Fast eine Erlösung

Kunduz-Verfahren Der Straßburger Gerichtshof soll Menschenrechten Geltung verschaffen. Das ergangene Urteil legt nahe: Das Recht auf Leben für afghanische Kinder ist wohl nicht gemeint
Anwältin der Gerechtigkeit

Anwältin der Gerechtigkeit

Porträt Nasrin Sotoudeh ist Menschenrechtsverteidigerin und Frauenrechtlerin. Dafür sitzt sie im Iran in Haft
Am Ende der Kraft

Am Ende der Kraft

Asylpolitik Nach dem Brand in Moria ist zu beobachten, wie Europa sein Gewissen verliert, schreibt die Rechtswissenschaftlerin Dana Schmalz
Strategisch umflogen

EB | Strategisch umflogen

EU-Außenpolitik Wie die EU durch Luftüberwachung und Kooperation mit der sogenannten libyschen Küstenwache Menschenrechtsverletzungen umgeht, zeigt ein Bericht vierer NGOs

Knickt die Groko ein?

Menschenrechte Das Lieferkettengesetz liegt auf Eis. Ob die Regierung überhaupt noch handelt, ist unklar
„Die Todesstrafe kommt nicht“

„Die Todesstrafe kommt nicht“

Interview In der Krise attackiert Uganda sexuelle Minderheiten härter. Menschenrechtsanwalt Adrian Jjuuko geht dagegen vor
Alles für die Festung Europa

Alles für die Festung Europa

Flucht Pushbacks sind laut Europäischem Menschenrechtsgerichtshof kein Verstoß gegen Menschenrechte. Es sind rechte Narrative in juristischen Klauseln
Verdrängte Verrohung

Verdrängte Verrohung

Gesellschaft Lager, Folter, Repressionen – niemand leidet so sehr unter dem Erfolg der politischen Rechten wie Geflüchtete. Zeit, Migrationspolitik juristisch von links zu adressieren
Ihr schmutziges Spiel

Ihr schmutziges Spiel

Folter Schon viel zu lange haben wir uns nicht mit Julian Assange solidarisiert. Aber unsere Gründe waren komplett falsch
Es ist unsere Freiheit

Es ist unsere Freiheit

Menschenrechte Julian Assange könnte an die USA ausgeliefert werden. Geschieht das, ist nicht nur sein Leben in Gefahr
Stop EU-Mercosur-Handeslabkommen

EB | Stop EU-Mercosur-Handeslabkommen

Freihandel Obgleich das EU-Mercosur-Handeslabkommen mindestens so kritikwürdig ist wie TTIP und Ceta, hat es bisher nur vergleichsweise wenig öffentliche Resonanz erzeugt
Wenn das Recht dem Menschsein im Weg steht

EB | Wenn das Recht dem Menschsein im Weg steht

Sea-Watch 3 Wie der Fall Rackete das Recht an seine Grenzen bringt – und unangenehme Erinnerungen weckt
Es sind weitere Reformen notwendig

EB | Es sind weitere Reformen notwendig

Usbekistan Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier muss bei seinem Besuch Menschenrechte einfordern
Wir sind menschlich, eigentlich

EB | Wir sind menschlich, eigentlich

Geflüchtete 100 Jahre Abschiebehaft sind 100 Jahre zu viel. Die europäische Flüchtlingspolitik sagt viel darüber aus, was uns Menschenrechte bedeuten – oder auch nicht.
Die ungeheuerliche Spendenbereitschaft

EB | Die ungeheuerliche Spendenbereitschaft

Wohltätigkeit Reiche Spender haben über eine Milliarde Euro für den Wiederaufbau von "Notre Dame" bereitgestellt. Darf das sein – angesichts weitaus größeren Leids auf der Welt?
Barfüßige unbewaffnete Piraten

EB | Barfüßige unbewaffnete Piraten

Flucht und Migration Auf dem Mittelmeer übernehmen aus Seenot Gerettete die Kontrolle über ein Tankschiff und zwingen es zur Kursänderung. Fragen nach Schuld und Verantwortung.

Gleich, gleicher, am gleichesten

Gender Theoretisch haben Menschenrechte kein Geschlecht. Praktisch schon, zeigt ein neuer Band
Herz eines Handlungsreisenden

Herz eines Handlungsreisenden

Ägypten Auf seiner Reise freut sich Wirtschaftsminister Peter Altmaier über die Stabilität des Landes. Doch die ist mit Gewalt und Repression erkauft
Weder Afghanistan noch Syrien

EB | Weder Afghanistan noch Syrien

Abschiebungen Angesichts des Vorstoßes von Grünen-Chefin Baerbock gilt es, klar zu stellen, dass weder Afghanistan noch Syrien in absehbarer Zeit „sichere Herkunftsländer“ sein werden
Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

EB | Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

Arbeitnehmerinnenrechte Seit 2014 bemühen sich die UN um ein Abkommen über verbindliche Menschenrechtsnormen für Unternhemen. Die Bundesregierung blockiert dieses völkerrechtliche Abkommen.
Sicher ist möglicherweise sicher

Sicher ist möglicherweise sicher

Asyl Algerien, Tunesien und Marokko werden zu undifferenziert wahrgenommen. Europa interessiert nur, dass die Maghrebstaaten ihre unerwünschten Bürger wiederaufnehmen