Suchen

1 - 25 von 211 Ergebnissen
„Eminente Weltliebe“

„Eminente Weltliebe“

Interview Wolfram Eilenberger hat beschrieben, wie vier Frauen die Philosophie über dunkle Jahre gerettet haben

B | Kann Wissenschaft rassistisch sein?

Essay Wer tatsächlich darüber entscheidet, ob die Menschen gleich sind.
Ein chinesischer Blick auf die Welt

EB | Ein chinesischer Blick auf die Welt

Rezension Die Angst vor der Systemkonkurrenz geht wieder um: Angst vor China. Dieses Land besinnt sich auf seine geistigen Ressourcen. Eine Auseinandersetzung damit ist gefragt

B | Ein Planet mit Geistes & Naturwissenschaften.

Philosophie im Jahre 2020 Die Lebensumstände für Mensch Tier und Natur auf dem Blauen Planeten Erde sind aus dem Gleichgewicht geraten und benötigen den Beistand der Geistes & Naturwissenschaften.
Wir wollen uns lebendig

Wir wollen uns lebendig

Literatur Eva von Redeckers „Revolution für das Leben“ ist so pointiert wie poetisch – und zeigt, wie begeisternd Philosophie sein kann

„Sie legitimierten Sklaverei“

Interview Iris Därmann spricht über philosophische Aufklärer und ihre Verstrickung in extreme Gewalt. Auch Marx ist dabei

B | Ursachen gesellschaftlicher Konflikte

Theorie des Milieukampfes Warum Milieukämpfe für gesellschaftliche Konflikte eine bedeutende Rolle spielen. Eine neue Theorie gibt an einem aktuellen Beispiel Antworten.
Auf Autostopp mit Hegel

Auf Autostopp mit Hegel

Leben Unser Redakteur verstand anfangs nur alle fünf Seiten einen Satz. Doch er blieb dran, und es lohnte sich: Hegels Denken lehrte ihn, mit Verlust umzugehen

B | Free United Nations Human Pioneers Syndicate.

Interplanetare Meditation Offensichtlich sind die herkömmlichen politischen Strukturen, zur Lösung der Aufgaben in der Umwelt-, Sozial-, Arbeit-, Kultur- und Bildungspolitik nicht so gut geeignet.

Das Herz denkt links

Philosophie Visionär der Freiheit oder doch konservativ? Hegel kann man auch progressiv lesen

Aus der Nacht

Biografie Rüdiger Zill beschreibt das Leben des Philosophen Hans Blumenberg, der jetzt 100 geworden wäre

B | Cancel Culture: Wirklich links, Sisyphos?

Seid wachsam! Die Motive der sogenannten cancel culture mögen ehrenhaft sein, jedoch werden die Probleme, die sie zu bekämpfen versucht, dadurch lediglich größer.
Esoterisches

Esoterisches

Literatur Es gibt immer noch Leute, die Hegel nicht gelesen oder verstanden haben. „Hegel to go“ hilft

„Niemand versteht Gaia“

Interview Der Universalgelehrte James Lovelock wird 101. Er spricht über gefrorene Hamster, den Glauben und das Ende

B | Der Unlöwe von Münster

Jubiläum Hans Blumenberg zum 100. Geburtstag

„Die Dinge ändern sich rasch und profund“

Interview Der Philosoph Paul B. Preciado wurde als Frau sozialisiert. Er kennt die Härten der Transition und liebt ihre Chancen

Ihr Jahrhundert

Philosophie Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum zeigt Leben und Werk von Hannah Arendt
Das ist kein Artikel

EB | Das ist kein Artikel

Realität Was genau ist eigentlich Fiktion? Und was ist es nicht?

Die Welt der Sorge

Essay Erst in Gemeinschaft mit anderen und der Umwelt können wir überleben, sagt der Philosoph Leander Scholz
„Wir täuschen uns“

„Wir täuschen uns“

Interview Die Welt, in der der Mensch sich bewegt, ist immer auch eine Fiktion, sagt der Philosoph Markus Gabriel

B | Moralischer Rückschritt und Fehler im System

Zum Fall George Floyd Ein Beitrag zu den jüngsten Ereignissen im Hinblick auf den tragischen Tod von George Floyd.

B | Der Wissenschaftler und die Macht

Corona Unbewusst betreten mehr und mehr Wissenschaftler die politische Arena. Dabei bemerken sie nicht, dass sie zum untrennbaren Teil des Kampfs um Macht geworden sind
Studieren und lehren in der Pandemie

EB | Studieren und lehren in der Pandemie

Sommersemester Online-Lehre und Distance Learning stellen Hochschulen vor immense Herausforderungen. Ein Blick in eine große deutsche Universität und die Probleme ihrer Fakultäten

Tanzstunde

Biografie Friedrich Pollock war Fabrikantensohn, Kommunist und Vordenker der Kritischen Theorie

Die Aus-dem-Nichts-Sage (1)

Habermas Die Lehrer der Achsenzeit waren vom Lauf der Welt – vom Menschen – schockiert; schon vorher hatte sich die sakrale Praxis an unverstandenen Ereignissen abgearbeitet