Suchen

1 - 25 von 184 Ergebnissen

B | Die absurde Krise – zweiter Teil

Post-Corona-Gesellschaft Begegnungen mit dem Absurden und die Desillusionierung des Alltags nach Camus Mythos des Sisyphos als Beitrag zur Debatte über eine Post-Corona-Gesellschaft.

B | Die absurde Krise

Post-Corona-Gesellschaft Das Absurde und der Sinn des Lebens in Camus Mythos des Sisyphos als Denkansatz zur Ausgangslage einer Post-Corona-Gesellschaft
Raus aus der Furchtquarantäne

Raus aus der Furchtquarantäne

Coronakrise Wollen wir das Recht auf Gesundheit radikal und auf unbestimmte Zeit vor fundamentale Grundrechte stellen?

B | Eine Zukunft ohne Kausalität?

Jenseits der Kausalität Das Zeitalter des kollektiven Individualismus und die Formung des Homo stimulus werfen eine der fundamentalsten Fragen der Menschheitsgeschichte auf
Die Suche nach Bildern

EB | Die Suche nach Bildern

Technikphilosophie Über Werner Herzog und warum wir in einer Welt voller Technik ganz dringend adäquate Bilder brauchen.

B | Die Linke und das Elend der Philosophie

Dialektik Die Linke ist nicht schwach, weil sie Nebenwidersprüchen folgt oder einfache Leute außer acht ließe, sondern weil sie philosophisch einen Unterschied ums Ganze macht.

B | Das Wesen der Religion

Philosophie Gedanken zum religiösen Erleben des Alltags.
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Tim Henning ist ein Philosoph, der unseren Fragebogen selbstredend philosophisch beantwortet

Ein Neoliberaler?

Interview Michel Foucault war nach seiner Analyse von Macht nicht mehr links, sagen Daniel Zamora und Mitchell Dean
Herz ist Schmerz

Herz ist Schmerz

Sachbuch Peter Trawny sucht nach dem richtigen Denken für ein von Liebe durchdrungenes Leben

B | Ist das wahr?

Wahrnehmung und Wahrheit Wir alle leben in einer Welt, wie sie uns gefällt oder zumindest in einer Welt, wie wir sie sehen wollen.
Metaphysik aus der Zukunft

EB | Metaphysik aus der Zukunft

Fridays from Future Klimawandel, Digitalisierung, Drohnenkrieg: Unsere Gesellschaft leidet an Sinnkrisen, die sie verlernt hat, als metaphysische zu begreifen. Ein Philosoph gibt Nachhilfe
Von den Geistern, die Europa rief

EB | Von den Geistern, die Europa rief

Klimawandel Warum die Klimakrise auch eine Krise des westlichen Denkens ist
Kooperativer Streit der Argumente

EB | Kooperativer Streit der Argumente

Habermas' 90. Geburtstag In Zeiten von „alternativen Fakten“ scheint nur die Vernunft als Antidot zu wirken
Kein Linker, aber immer aufrecht

Kein Linker, aber immer aufrecht

Verwaistes Erbe Es ist zu befürchten, dass mit dem hohen Alter Habermas' auch das deutschsprachige Nachdenken über die Welt seinen Lebensabend erreicht. Zum 90. Geburtstag des Denkers

Matrix

A–Z Vor 20 Jahren, am 17. Juni 1999, wurde der Kultfilm in Deutschland erstaufgeführt. Unser Wochenlexikon schluckt die rote Pille
„Dann  ist alles fremd“

„Dann ist alles fremd“

Interview Ein Mensch kommt zur Welt – ein Schock. Für Svenja Flaßpöhler und Florian Werner der Anlass, ein Buch über „Elternschaft als philosophisches Abenteuer“ zu schreiben

B | Postsexuelle Revolution und neoliberale Liebe

phil.cologne Die Soziologin Eva Illouz und die teure Hure Salomé Balthus sprechen auf der phil.cologne über ähnliche Themen auf völlig verschiedene Weise. Und sagen dabei wenig Neues.

„Rudimentäre Moral“

Interview Welche Ethik programmiert man in autonome Autos? Sollten wir Superintelligenz wirklich bauen? Janina Loh erforscht die Dilemmas der KI-Entwicklung

Gegen den Fortschritt

Posthumanismus Weil heute jedes Problem technisch gelöst werden soll, droht dem Zeitalter des Menschen das Ende. Dagegen hilft die Wiederkehr des Politischen
Alles wird anders

Alles wird anders

Denken Armen Avanessian und Daniel Falb wollen Erstbegründungen erschüttern
Am Scheideweg der Transformation

Am Scheideweg der Transformation

Europawahl Auch über die Wahl hinaus bleibt die Frage nach der Zukunft Europas aktuell. Nur wie soll die aussehen? Und welche Rolle spielt die Linke? Étienne Balibar im Gespräch

Ach, erzähl mal

Sachbuch Spezial Hilft Literatur, die Welt zu verändern? Maike Weißpflug hat dazu Hannah Arendts Werk befragt
Jakob Augstein trifft Markus Gabriel

Jakob Augstein trifft Markus Gabriel

Unter vier Augen Denken wir falsch über das Denken? Jakob Augstein im Gespräch mit dem Philosophen Markus Gabriel im Schauspiel Köln

B | Heidegger und Carl Friedrich von Weizsäcker

Anekdote zur Philosophie: Alfred Denker, Leiter des Martin-Heidegger-Archivs und in Vorbereitung einer umfassenden Heidegger-Biografie, berichtet über eine Begegnung der beiden Philosophen