Suchen

1 - 25 von 27 Ergebnissen

B | „Es lebe die Freiheit" - Weltpremiere

Wagners Randnotiz „Es lebe die Freiheit" zum 100. Geburtstag von Hans Scholl
Die Influencer von Dschihad und Rassenwahn

Die Influencer von Dschihad und Rassenwahn

Sachlich richtig Erhard Schütz inspiziert die Schreibtische der Vordenker von Dschihad und Rassenwahn und muss feststellen: sie saßen oft woanders als vermutet

B | Edinburgh International Book Festival

August Das Edinburgh International Book Festival findet vom 11.8. – 27.8.2018 mit vielen großartigen internationalen und schottischen Autorinnen und Autoren statt.

B | Festkonzert des Ulmer Spatzen Chors

Wagners Randnotiz Großartiges Jubiläumskonzert der Ulmer Spatzen

„Er dichtete über Gott, über Maria“

Buchmesse Spezial Glühender Patriot, suchender Christ, feinfühliger Dichter: Wer war Hans Scholl? Der Theologe Robert M. Zoske hat Antworten

B | Nicht brüderlich, nicht Vaterland

zur Nationalhymnendebatte Die Gleichstellungsbeauftragte im Bundes-Familienministerium möchte in der deutschen Nationalhymne Vaterland durch Heimatland und brüderlich durch couragiert ersetzen.
Eine Munitionskiste mit Argumenten

Eine Munitionskiste mit Argumenten

Brave New Europe Vor kurzem ist ein neues europäisches Webmagazin online gegangen. Es verspricht, Aktivisten mit ökonomischer Expertise gegen den Neoliberalismus zu versorgen

B | Solidarität mit gefangenen Arbeiterinnen

8. März JVA Chemnitz Erstmals zog zum 8. März eine Demonstration vor dem Knast für gefangnne Frauen und knüpfte damit an die Traditionen des Internationalen Frauentages an.
„99 Prozent können irren“

„99 Prozent können irren“

Interview Der Ökonom Max Roser zeigt mit seinem Blog „Our World in Data“ und bei Twitter, wie fortschrittlich wir sind

B | Oberst Stauffenberg, Opfer dreckigen Deals?

20. Juli 1944 Eine verschworene Schar deutscher Offiziere wagte durch ein Attentat auf Hitler einen Staatsstreich. Scheiterten sie am dreckigen Kameraden Verrat deutscher Generäle?

Worte und Wirklichkeit

Herkunftsländer Deutschland hat eine besondere Verantwortung für Roma – in der Praxis wird munter abgeschoben

1976: Deutliche Ansage

Zeitgeschichte Vor 40 Jahren las Dagmar Berghoff zum ersten Mal die Meldungen für die „Tagesschau“, was eine Revolution zu sein schien

Die Semiotik-Epoche

Umberto Eco Zu niemandem scheint wirklich durchgedrungen zu sein, was sein wirkliches Anliegen war: Ein Weltwissen aufzubauen und die Kulturen des Wissens und Denkens zu erhalten

B | Der Bachelor (RTL)

Fernsehkritik zu den neuen Folgen der Reality-Show der Bachelor, der moralisch anstößig, 22 attraktiven, jungen Damen eine Rose schenken muss, bis dann eine übrig bleibt

Rockstars

A–Z Motörheads Lemmy Kilmister ist Geschichte – der letzte echte Cock Rocker. Ozzy Osbourne trinkt Mangosaft und Axl Rose kämpft mit seiner Figur. Und Thomas Gottschalk?

B | Weihnachten ist mir doch egal

Droste versus Klaue In der Taz und der Jungle World lieferten sich ein Weihnachs- und ein Satirkekritiker eine Wortsehlacht.

B | Das ist doch ewig her: The Last Witch Hunter

Kino In "The Last Witch Hunter" kämpft sich Vin Diesel wortkarg durch unwertes Leben: "Hexen". Das Martyrium 10.000er Frauen als Popcorn-Unterhaltung. Ab heute im Kino.

B | Hitler Attentat 20. Juli 1944

Stauffenberg 1944 Heute jährt sich der Jahrestag des gescheiterten Attentats auf den Diktator Adolf Hitler am 20. Juli 1944 zum 71. Mal

B | Gehen - Lesen - Singen

Wagners Randnotiz Gehen - Lesen - Singen, ein Stadtspaziergang der besonderen Art mit Corina Wagner

Dame, König, As, Spionin

Komödie In Paul Feigs „Spy“ ermittelt die übergewichtige Melissa McCarthy. Auch damit gibt der Regisseur dem Genre die Würde zurück
Interview mit Lisa Violetta Gaß

EB | Interview mit Lisa Violetta Gaß

Im Gespräch Lisa Violetta Gaß hat den Film "A Promised Rose Garden" im Milieu der Vietnamesen Berlins gedreht

B | Geschwister- Scholl Gedenktag "30.01.1943"

Weiße Rose Am heutigen Tag, dem 30. Januar jährt sich zum siebzigsten Mal der Tag, an dem die Geschwister Scholl durch den Hausmeister der Maximilian UNI München verraten wurden

B | Konstantin Wecker sehr wohl identifizierbar

Totschlagargumente Konstantin Wecker singt seit Jahrzehnten gegen Unrecht, Faschismus und Krieg an. Jedem gefällt das nicht. Aber ihm mit Fallschirmjägern zu drohen, das geht zu weit.

B | "...Jazz, ein furchtbares Geheule."

Urlaubskarten (3) Der Urlaub ist schon lange vorüber, aber ein paar Karten sind noch unterwegs. - Heute: Stolpersteine in Binz