Suchen

1 - 25 von 44 Ergebnissen

B | Die Gesellschaft oder eine Whatsapp-Gruppe

#MeTwo und Özil haben eine altes Thema in den Vordergrund geholt. Die Debatte um Rassismus und nationale Identität ähnelt aber gleichzeitig einer alltäglichen Whatsapp-Gruppe...
Zwei Mal satter Kater

Zwei Mal satter Kater

EU Weder Macron noch Merkel schützen bei ihren Trump-Besuchen den Nuklearvertrag
Außer Kontrolle

Außer Kontrolle

NSA & FBI Dank Donald Trump dürfen US-Behörden weiter überwachen – auch ohne gesetzliche Grundlage
Kettensägenmassaker

Kettensägenmassaker

Ökologie Im polnischen Białowieża kämpfen Umweltschützer gegen die Zerstörung durch die Holzwirtschaft
Im Bad ausgerutscht

Im Bad ausgerutscht

Frauen Jede Vierte erlebt in Deutschland Gewalt durch den Partner. Daran erinnert der 25. November

B | Die Enteigner: Der größte Skandal Österreichs

Österreich Der investigative Publizist Johannes Schütz erzählt von seinem brisanten Thema: Sachwalterschaft und Enteignung. Er wurde im Laufe seiner Recherchen selbst bedroht.

Die Feinde des Schäfers

Natur Der Wolf kehrt zurück. Hirten sind besorgt und wollen den Herden spezielle Schutzhunde zur Seite stellen. Ausgerechnet in Baden-Württemberg soll das nicht erlaubt sein
Neue Epidemie, alte Probleme

Neue Epidemie, alte Probleme

Schadprogramme Der Staat muss endlich Sicherheitslücken bekämpfen – anstatt sie selbst auszunutzen
Ein unwürdiger Zustand

Ein unwürdiger Zustand

NSA Angeblich wurde die Whistleblowerin Reality Winner durch ein Wasserzeichen enttarnt. So oder so: Whistleblowing muss endlich durch Gesetze geschützt werden
Kein Bedarf

Kein Bedarf

Strafrechtsreform Justizminister Heiko Maas will Rechtspopulisten mit dem Gesetzentwurf zum besseren Schutz von Polizisten ein Geschenk machen. Das ist gefährlich und kontraproduktiv
Weil es eben einzigartig war (und ist?)

Weil es eben einzigartig war (und ist?)

Sachlich richtig Erhard Schütz erweist sich als Berlinologe und wartet mit einer Ladung Berlinbücher auf
Realpolitische Ratlosigkeit

Realpolitische Ratlosigkeit

US-Wahlkampf Donald Trump und Hillary Clinton streiten beim Thema Syrien vor allem über den Umgang mit Russland

Fünf Fälle von Gelehrsamkeit

Sachlich richtig Neue Bücher über Kulturbegriffe, Europas Schicksal, den Vietnamkrieg und die Integration von Geflüchteten. Wie immer von Professor Erhard Schütz gelesen und verdaut

B | Das Selbstbild des Mannes im Islam

Emannzipation Ein Beitrag zu einem doch arg vernachlässigten Aspekt bei der Diskussion um das Burka-Verbot.
Ein syrischer Vater kämpft um seine Familie

EB | Ein syrischer Vater kämpft um seine Familie

Familiendrama Familienzusammenführung ist für die meisten syrischen Flüchtlinge nicht mehr möglich. Für viele ist es ein Fluch, der auf die Flucht folgt. Eine wahre Begebenheit

Terrorzone: Kreativszene

Die Ratgeberin Wenn das komplette Umfeld vor Geistesblitzen nur so strahlt, überrascht nur noch die Normalität. Auf der Suche nach einer überraschungsfreien Zone

B | Der alte Mann mit der goldenen Uhr

Kurzgeschichte über das Thema Abschied, etwas versteckt in meinem prosaischen Text zu finden
Mein Weg zu Sachbuch und Artverwandtem

Mein Weg zu Sachbuch und Artverwandtem

Reihenweise Taschenbücher Erhard Schütz übertrifft das Jubiläum des „Freitag“ sogar noch um fünf Jahre. Ein Rückblick
Das Paradox der Politik

Das Paradox der Politik

Asyl Es gibt durchaus Wege, die Flüchtlingskrise zu lösen. Aber dafür müssen wir uns dringend von ein paar Illusionen verabschieden
Für einen bunten Maidan

Für einen bunten Maidan

Ukraine Homosexuelle werden nach wie vor attackiert. Das gesellschaftliche Klima wandelt sich nur langsam
Das Ende der Erde

Das Ende der Erde

Klima Das Verbrennen fossiler Rohstoffe hat schon einmal alles Leben ausgelöscht
„Vielen Bürgern fehlen konkrete Ziele“

„Vielen Bürgern fehlen konkrete Ziele“

Interview Wer die globale Erwärmung als Gefahr erkennt, ändert noch lange nicht sein Verhalten, sagt die Umweltpsychologin Katharina Beyerl. Was hilft da?
„Kommt nicht alle nach Paris!“

„Kommt nicht alle nach Paris!“

Interview Die Klimabewegung sollte stärker gegen die Nutzung der Braunkohle in Deutschland protestieren, sagt der Aktivist Tadzio Müller
Die Zukunft schmilzt

Die Zukunft schmilzt

Erderwärmung Die Daten sind eindeutig. Bald könnte der Punkt erreicht sein, an dem der Klimawandel unumkehrbar wird. Doch die internationale Politik findet bisher keine Antwort
Labor einer globalen Demokratie

Labor einer globalen Demokratie

UNO Können die Vereinten Nationen das Klimaproblem lösen oder brauchen wir dafür neue Entscheidungsprozesse?