Suchen

1 - 25 von 106 Ergebnissen
Verschwendete Jahrzehnte

EB | Verschwendete Jahrzehnte

Sozialismus-Debatte Linke Positionen werden wieder dominanter im öffentlichen Diskurs. Was sagt das aus über den Zustand des Landes?

B | Konservatismus und der Verlust seiner Inhalte

Deutsches Kleinbürgertum: Lorenz Pitum schreibt in seiner Masterarbeit über "Konservatismus und Kleinbürgerlichkeit in der Bundesrepublik", als Masterarbeit bei PD. Christian Schwaabe an der LMU.

B | Wie sähe der Sozialismus aus?

Erklärung Dank Kevin Kühnert steht die sozialistische Idee wieder in der Debatte. Allerdings wird meist nur in Worthülsen idealisiert, die ein konkretes Bild vermissen lassen.
Grünes Wachstum ist eine Illusion

Grünes Wachstum ist eine Illusion

Sozialismus Der Kapitalismus, den wir kennen, ist nicht mit dem Überleben des Planeten vereinbar. Es ist höchste Zeit, dass wir ein neues Wirtschaftssystem designen
Die Suche nach dem freudigen, schönen Leben

EB | Die Suche nach dem freudigen, schönen Leben

Zeitgeschichte Am 2. Mai dieses Jahres jährte sich der Todestag Gustav Landauers zum 100. Mal. Wer war dieser Mensch, der mit seinem geistesrevolutionären Ansatz bis heute polarisiert?

B | Jammerlappen

Sozialismus Wenn der Kapitalismus mit einer ihn negierenden Idee konfrontiert wird, ist nicht Wettbewerb, sondern Weheklagen angesagt. Jedenfalls bei seinen vermeintlichen Freunden.
Gegen die real existierende Marktwirtschaft

Gegen die real existierende Marktwirtschaft

Enteignung Juso-Chef Kevin Kühnert weiß: es braucht nicht viel, um die marktradikale Nomenklatura in Rage zu versetzen – und um die Hoffnung auf eine neue SPD doch wieder zu wecken

B | Die Bürde der späten Geburt

Sozialismus Was verbindet Kevin Kühnert mit einer Leiter zum Dach der Welt?

Besser arbeiten

Interview Philipp Staab will, dass die einfachen Dienstleistungsjobs wieder lebenswert werden

Quellen fehlen

Stalinismus War die DDR von Anfang an als Diktatur geplant? Andreas Petersen hat keine Beweise

B | Kommunen und Gemeinschaften

Buchmesse Special Es muß nicht immer das Neueste sein: Zwei Buchtitel von 2014 beleuchten die Sozialhistorie der linksalternativen Bewegung sowie die Gegenwart von Kommuneprojekten.

B | Keine einfachen Antworten

Rezension Rosa Luxemburg wurde vor 100 Jahren ermordet. Sie stand und steht für einen Sozialismus, der die Freiheit nicht vergisst. Was macht ihre bleibende Aktualität aus?
Zurück zu Marx?

B | Zurück zu Marx?

Richtung Will die Linke als Partei überleben, muss sie sich folgende Frage beantworten: Anpassung oder Opposition?

Geschichte zu Ende bringen

Kernfrage Was haben die Ideen von Rosa Luxemburg mit den international aufkeimenden Sozialismus-Vorstellungen heute noch zu tun?
Taugt sie als linke Heldin?

Taugt sie als linke Heldin?

Editorial Über Rosa Luxemburg, die vor 100 Jahren Rechten zum Opfer fiel
Verehrt, verklärt

Verehrt, verklärt

Mythos Die linke Sehnsucht nach einer Heldin wie Rosa Luxemburg verzerrt den Blick auf den heutigen Kapitalismus und die Möglichkeiten sozialistischer Politik
Hallo, Pappkamerad!

Hallo, Pappkamerad!

Erzählung Der Linksliberalismus ist an allem schuld, da ist man sich einig. Und das nicht erst seit gestern

Hochgeklappte Hoffnung

Fotografie Jan Banning reist um die Erde zu kommunistischen Parteien und findet viele leere Stühle

B | (Wagen-)Knecht’sche Politik der Ressentiments

Debatte Wagenknecht und #aufstehen Rassismus vorzuwerfen ist vereinfachend. Ein Blick auf Umfang & Motivation zahlreicher Ressentiments ist nötig, aber keinen Deut erbaulicher.

B | Der Kapitalismus als Faschismus

Klassenkampf Eine humanistische Welt kann nur durch die sozialistische Bewegung erzielt werden. Keine andere Kraft ist dazu in der Lage.
1958: Delle im Denken

1958: Delle im Denken

Zeitgeschichte Sozialistische Staaten setzen im Wettbewerb der Systeme auf das ökonomische Einholen und Überholen. Man übersieht, dass die dafür notwendigen Triebkräfte fehlen

B | Liebe Linke …

Soziale Frage Richard Zietz schreibt einen offenen Brief an „die Linke“ – auf Augenhöhe
"Nicht den Start-Up-Mist pflegen"

"Nicht den Start-Up-Mist pflegen"

Medien Das sozialistische Magazin "Jacobin" ist in den USA erfolgreich. Nun bekommt es mit "Ada" eine kleine Schwester in Deutschland. Ein Gespräch mit den Macherinnen
1968: Skeptische Brüder

1968: Skeptische Brüder

Zeitgeschichte Der „Prager Frühling“ setzt auf Reformen und schreckt die Bruderparteien der KPČ. Sie sehen den Sozialismus akut bedroht. Ein gemeinsamer Brief soll Prag umstimmen

Ost-Opfer

Tabu Ein neues Buch erkundet den Antisemitismus in der DDR