Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Küche, Karriere und Kommunismus

EB | Küche, Karriere und Kommunismus

Architektin Vor zwanzig Jahren starb Margarete Schütte-Lihotzky. Ihr langes Leben sollte man keineswegs nur auf die „Frankfurter Küche“ reduzieren

„Ich bin eine der Überlebenden“

Porträt Rainer Werner Fassbinders Filme sind ohne Hanna Schygulla kaum denkbar. Vor 35 Jahren starb der Regisseur. Die Schauspielerin denkt oft an seine Grausamkeit zurück
Die Sprache ist eine Waffe

Die Sprache ist eine Waffe

Kurt Tucholsky Zur Erinnerung an den großen Autor der Weimarer Republik, der vor 80 Jahren seinem Leben ein Ende setzte
Der Tod des P.P.P.

EB | Der Tod des P.P.P.

Erinnerung Am 2. November 1975 starb der Schriftsteller und Regisseur Pasolini eines gewaltsamen Todes, dessen Umstände auch vierzig Jahre später nicht vollständig geklärt sind
Schlingensief fehlt

EB | Schlingensief fehlt

Provokationskunst „Er war der, der er war, mehr nicht, aber immerhin, wer kann das schon von sich sagen.“ Vor fünf Jahren starb Christoph Schlingensief. Seine Provokationskunst fehlt

B | Die Stimme Siziliens

Randnotiz Rosa Balistreri war eine der bekanntesten Sängerinnen Siziliens. Dort kennt man auch heute noch fast alle ihre Lieder.

EB | Wo bist du, Heinrich?

Gegenstimme Vor dreißig Jahren starb der Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll. Was bleibt heute von dem engagierten Kölner?
Ein absurder Tod

EB | Ein absurder Tod

55. Todestag Camus' Albert Camus starb vor 55 Jahren. Eine Erinnerung an den Schriftsteller und das Absurde

Vielleicht heißt Ja

Berlinale-Shorts Kunstkritik auf Fox News, weiße Fahnen als Gefahr: „Symbolic Threats“ von Wermke/Leinkauf

B | Was ist modern?

Carlo Gesualdo Ist seine Musik modern oder nicht? Zum 400. Todestag des Komponisten soll dieser Frage nachgegangen werden.