Suchen

26 - 50 von 381 Ergebnissen
Schlimmer als der Kommunismus!1!11

Schlimmer als der Kommunismus!1!11

Frauenrechte Die Türkei und Polen wollen aus dem Abkommen zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen austreten. Die Gründe dafür sind so durchsichtig wie hanebüchen

Rivalen an der Ägäis

Außenpolitik Türkei und Griechenland streiten um Einfluss im Mittelmeer. Es droht ein militärischer Konflikt

Erdoğans Helfershelfer

Religion Die Türkei zerstört den Säkularismus. Was tun säkulare Kemalisten dagegen? Gar nichts. Sie machen einfach mit
Chalifa Haftar in Bedrängnis

Chalifa Haftar in Bedrängnis

Libyen Der Vormarsch des Generals ist ins Stocken geraten. Dafür hat die Türkei mit Billigung von NATO und EU gesorgt
Bis zum letzten Mann?

Bis zum letzten Mann?

Türkei / Russland Das NATO-Großmanöver „Defender“ wurde abgesagt. Wie geht es weiter in Syrien?
Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

EB | Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

Flucht und Asyl Der Deutsche Bundestag lehnt es ab, 5.000 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Das ist an Zynismus kaum mehr zu überbieten
Einfach nur laufen

Einfach nur laufen

Türkei/Griechenland Wieder stehen Tausende Flüchtlinge auf der Schwelle nach Europa
Letzte Ausfahrt Idlib

Letzte Ausfahrt Idlib

Türkei Präsident Erdoğan will, dass sein Land die Folgen der gescheiterten Syrien-Politik des Westens nicht allein tragen muss
Um was es in Griechenland geht

Um was es in Griechenland geht

Europa Warum die Regierung in Athen voll auf eine rechtsextreme, nationalistische und flüchtlingsfeindliche Politik setzt
Von wegen Recht und Ordnung

Von wegen Recht und Ordnung

Flucht Die Abschottung an den Außengrenzen und die Politik der Migrationsabwehr bewegt sich im rechtsfreien Raum, schreibt der Jurist Matthias Lehnert
Finale in Idlib

Finale in Idlib

Syrien In der Nordprovinz zeigen sich die Grenzen der Türkei, die Präsident Erdoğan im Nahen Osten gern als Regionalmacht etabliert hätte
„Ich habe lange auf diesen Tag gewartet“

„Ich habe lange auf diesen Tag gewartet“

Griechenland Auf Lesbos landen vermehrt Boote mit Geflüchteten an. Die EU und Recep Tayyip Erdoğan verschärfen die ohnehin angespannte Lage auf den Ägeischen Inseln
Das Agreement steht nicht in Frage

Das Agreement steht nicht in Frage

Idlib In der syrischen Provinz steht der türkische Präsident Erdoğan zu seinem Wort

Mythen und Missgunst

Zypern Im Ort Pyla leben Griechen und Türken zwar Tür an Tür, aber eine Gemeinschaft sind sie nicht

Der Fremde

Gastarbeiter Zu Aras Örens 80. Geburtstag erscheint seine „Berliner Trilogie“ erstmals in einem Band. Gern folgt man ihm durch Kreuzberg
Wie zu osmanischen Zeiten

Wie zu osmanischen Zeiten

Libyen Die Türkei sorgt im Schatten der Iran-Krise für das nächste Machtspiel

EB | Befreiungsoper statt Seifenoper

Oper Bonn zeigt "Fidelio" Das Beethovenjahr beginnt in der Geburtsstadt des Komponisten mit einer Inszenierung von Volker Lösch, die die Situation politischer Gefangener in der Türkei beleuchtet.

Delikanlı über alles

Rollen Als türkischstämmiger Mann soll ich immer stark und aufrecht sein. Ein Wort erinnert mich täglich daran
Niemand hält sie auf

Niemand hält sie auf

Naher Osten Dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien könnte ein jahrelanger Guerillakampf und die anhaltende Destabilisierung der Region folgen
Erdoğan muss zum Rapport

Erdoğan muss zum Rapport

NATO-Gipfel Beim Jubiläumstreffen in London ist die Militärallianz auf viel Selbstvergewisserung, aber auch einen Minimalkonsens mit der Türkei bedacht

AKKs letzte Schlacht?

Germans To The Front Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Von den Kurden redet sie nicht

Von den Kurden redet sie nicht

Rojava Die NATO soll reparieren, was eines ihrer Mitglieder verursacht hat? Annegret Kramp-Karrenbauers Plan ist skurril
Auch Zusehen tötet

Auch Zusehen tötet

Rojava Ob durch Waffenlieferungen, den Flüchtlingsdeal oder die NATO: Deutschland ist längst am Kriegsgeschehen beteiligt. Die Frage ist nur: Auf welcher Seite will man stehen?
Ein Siedlungsgebiet für Dschihadisten

Ein Siedlungsgebiet für Dschihadisten

Daesch Der Islamische Staat taucht in vielerlei Gestalt wieder auf und könnte nun verstärkt nach Europa einsickern
Verdammt mutig

Verdammt mutig

EU/Türkei Die EU-Außenminister hätten besser auf jede Erklärung verzichtet, statt Ankara wegen der Syrien-Invasion mit windelweicher Vorsicht anzugehen