Suchen

51 - 75 von 185 Ergebnissen
Nicht zur Witzfigur werden

Nicht zur Witzfigur werden

SPD Der Kurzerfolg klebt „Sankt Martin“ wie eine Pappnase im Gesicht

Ein deutsches Solo mit Sinn

Zukunft Martin Schulz sollte für eine klare Umverteilung eintreten. Sonst ist die Unterstützung der SPD für die Europa-Pläne von Präsident Macron nichts als Gratismut

Medien bauen Vorsprung der Union auf 14% aus

Medien gegen Schulz Prof.Korte: "...Einflüsse der Bewertung der Kanzlerkandidaten auf Wahlchancen" Wie Wähler Kandidaten bewerten ist abhängig von Medienberichterstattung über Kandidaten.
Das große Stühlerücken

Das große Stühlerücken

Parteipersonal Vier Monate vor der Bundestagswahl wird die krisengeschüttelte SPD zu einer Personalrochade gezwungen. Anzeichen für einen Neuanfang gibt es trotzdem nicht

Schicksal gegen Trump in die Hand nehmen

Merkel/Macron/EU/NATO Frau Bundeskanzlerin, Sicherheit bleibt unteilbar, auch wenn Ihr Wort "Wir müssen unser Schicksal nun selber in die Hand niehmen" eine andere Lesart empfiehlt

Die BRD in schwerer See

Rundumschlag Im Jahr der Bundestagswahl steht Deutschland vor unangenehmen Herausforderungen: die innere Sicherheit sowie die von Donald Trump forcierte Krise des Westens.

Souverän in Solna

UEFA Europa League Finale Sven Goldmann bemüht im Tagesspiegel bezüglich des Finalsieges von Manchester United das Geld-schießt-Tore-Narrativ, dabei hinkt diese Erklärung gewaltig. Eine Replik
Steh auf!

Steh auf!

SPD Warum die SPD weiter um soziale Gerechtigkeit kämpfen muss – und um eine Mehrheit bei der Bundestagswahl. Gregor Gysi fordert, die SPD müsse das Koalitionsgerede beenden

Nur ein Entwurf ... ? ...

SPD, Wahlprogramm … oder als Unterschlagzeile: Jetzt muss sich Martin Schulz endgültig zu MERLIN, dem Zauberer, entwickeln.
Steh auf!

Steh auf!

SPD Warum die SPD weiter um soziale Gerechtigkeit kämpfen muss – und um eine Mehrheit bei der Bundestagswahl

Noch ist nicht aller Tage Wahlabend

Ausgeschulzt ... oder sagt man: zu früh auf den Putz gehauen?. Heute wird sich erneut herausstellen, dass die SPD Wähler verloren hat. Ein Zeichen schwindender Glaubwürdigkeit.
Die Defizite der anderen

Die Defizite der anderen

Europa Im März verzeichnete Deutschland den nächsten Exportrekord. Und auch an den Wirtschafts- und Finanzverhältnissen zu Frankreich soll sich nichts ändern

Glatzebrillebart

will Kanzler werden Tut aber auch nur so als ob...er, ihr wisst schon wer, ist.

"Für mich ist die ,Ampel' eine Alternative"

SPD. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) über die norddeutschen Häfen, die Bundestagswahl und statt AfD - Alternative „Ampel“? Langversion.

Hartz IV - SPD verprellt 10 Millionen Wähler:

Hartz IV ist Sklaverei! SPD - GURU - M. Schulz erkennt nicht die wirklichen Probleme und verzichtet auf Wählerstimmen!
Große Lyrik mit Herzfehler

Große Lyrik mit Herzfehler

Sprachkunst Neue Gedichtbände von Nico Bleutge, Tom Schulze, Steffen Popp und Paul-Henri Campbell

Merkel gegen Schulz: Wer wird gewinnen?

Essay Zum Thema Politik ganz allgemein und dem Bundestagswahlkampf

Türkei: Weiter mit Mister 51 % - ein Ausblick

Türkei Referendum Ein Ausblick auf die Perspektiven Deutschlands und der EU im Umgang mit der Türkei. Dies unter dem Blickwinkel Bundestagswahl 2017.

Investiert mehr in die Bildung!

Bildung Martin Schulz wirbt mit Investitionen in den Bildungsweg von Kita bis zur Ausbildung. Warum es sich durchaus für uns lohnen würde zu investieren.

Türkei:Vogel-Strauß-Politik Europas

Referendum Türkei Der Abschluss eines dreimonatigen medialen Bombardements durch die AKP, angeführt von Staatspräsident Erdogan und die Rolle Europas

"Gegenüber Frauen ein Schlag ins Gesicht"

SPD. Katarina Barley, Generalsekretärin der SPD, zu etwaigen Koalitionsbündnissen, noch ausstehenden Gesetzesvorhaben, Streit mit der Union und „Mega Martin“.
Butter bei die Fische!

Butter bei die Fische!

SPD Martin Schulz surft auf einer Welle der Zustimmung. Aber das wird nicht reichen. Ihm fehlt bisher der Mut für einen klaren Politikwechsel
Genosse Trend

Genosse Trend

Martin Schulz Auf dem SPD-Parteitag wurde der Kanzlerkandidat einstimmig zum Parteivorsitzenden gewählt. Das gab es noch nie. Wie die Anomalie „100 Prozent“ zum Trend werden kann

Kleine Rolle vorwärts

Arbeit Die SPD rückt im Wahlkampf immer stärker von der Agenda 2010 ab. Sie vergisst dabei aber etwas