Suchen

51 - 75 von 82 Ergebnissen
Frau Professor packt aus

Frau Professor packt aus

Amazon Nüchtern, aber nicht unpoetisch beschreibt Heike Geißler in „Saisonarbeit“ ihren Job beim Internetriesen

Amazon-Kater auf der Messe

Kommentar Die Amazon-Meldungen reißen nicht ab und waren auch auf der Buchmesse das dominierende Thema. Der Rest der Branche muss endlich anfangen zu agieren statt zu reagieren

EB | Ich mache euren Krieg nicht mit

Buchhandel Viele der Vorwürfe gegen Amazon sind berechtigt. Aber der Konzern verhält sich nicht anders als andere. Es gibt keine Seite, die man wirklich unterstützen könnte
Der tödlichen Umarmung entkommen

Der tödlichen Umarmung entkommen

E-Books Wer bestimmt die Konditionen auf dem Buchmarkt? Amazon bekommt öffentlich Druck von amerikanischen Schriftstellern – nun haben sich auch deutsche Autoren eingeschaltet
Was Bowie wusste

Was Bowie wusste

Kindle Unlimited "Musik wird wie Strom und fließend Wasser sein", sagte der Musiker 2002. Jetzt sind also die Bücher an der Reihe. Nur sind wir heute viel vernetzter

Sehr gut, Kulturgut

Kulturindustrie Geschäftsmodell Freihandelsabkommen und Digitalisierung bedrohen die Buchpreisbindung. Wir müssen sie verteidigen

Man streitet über Subventionen

TTIP Die alten Herren der Kulturindustrie managen ihre Produkte so unmutig wie keine andere Branche. Ausgerechnet das Freihandelsabkommens stellt dieses System infrage

B | Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon

Audio-Mitschnitt: Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Fernsehjournalisten Peter Onneken am 06.04.2014 in Frankfurt am Main.

Amazon zieht in die Schlacht

Verlage In Deutschland hat man noch nicht begriffen, dass der Internetkonzern den Buchmarkt gründlich aufmischen wird
Survival of the fattest

Survival of the fattest

Amazon Die globalen Internetgiganten haben immer noch ein besseres Image als viele Offline-Unternehmen. Dabei sind sie die höchste Evolutionsstufe des Kapitalismus

B | Dann lasst Euch doch weiter ausbeuten

Amazon Ist es Dummheit oder Feigheit?

Inside Amazon

Gigant Bei dem Versandhandel kann man erleben, was unser Wunsch nach billigem Konsum anrichtet. Besonders wenn man im Weihnachtsgeschäft dort arbeitet

EB | Leben auf dem Rücken der Gesellschaft

Mindestlohn Der Mindestlohn versucht die Wogen zu glätten und einen Teil der Gesellschaft ruhig zu stellen. Doch die Thematik führt an der wahren Diskussion vorbei.
Gefahr aus dem Tal

Gefahr aus dem Tal

Silicon Valley Das E-Book ermöglicht es, unser Leseverhalten immer stärker zu analysieren. Für die Zukunft des Buchs ist das eine schlechte Nachricht

In Bezos’ schöner neuer Welt

Macht Der neue Eigentümer der „Washington Post“ erledigt nebenher Aufträge des US-Geheimdienstes - auch im eigenen Interesse. Denn Datensammeln gehört in Bezos' neue Welt
Nichts ist für die Ewigkeit

Nichts ist für die Ewigkeit

Porträt Der Amazon-Gründer Jeff Bezos hat mit Büchern Millionen verdient. Trotzdem war er einer der ersten, die den Tod des gedruckten Wortes vorhersagten
Ein neues Zuhause

Ein neues Zuhause

Medien Amazongründer Jeff Bezos hat die Washington Post gekauft. Dabei handelt es sich nicht um einen Businessdeal: Es ist ein kulturelles Statement. Kann das gutgehen?
Serien als Serien

Serien als Serien

Streamingdienste Amazon macht nun Fernsehserien, aber anders als der Konkurrent Netf lix: Sie sollen wohl ausgestrahlt werden, als wären sie Fernsehen der Neunziger – nicht am Stück

B | Whistleblow Blues, Edgar Snowden zum Geleit

Whistleblow Blues Edgard Snowden, Julian Assange, John Kiriakou, Thomas Drake, William Binney, Günther Wallraff, Bradley Manning,Senator Frank Church,Mark Klein,Klaus Fuchs

Amazon treibt Kunden zurück in die Buchläden

Alltagskommentar Schnelle Onlinebestellung, schnelle Lieferung? Theoretisch schon. Bei Amazons Dienstleister PIN allerdings kann man die Ware auch im entfernten Supermarkt abholen

Komm zurück in den Alltag

Ton & Text Amazons AutoRip ist kein Killerargument im Musikkauf-Konkurrenzkampf. Aber immerhin ein Nachweis der Einsicht in die Notwendigkeit. "Identifizierungsmerkmale" inklusive

B | Amazon: Primat der Bequemlichkeit

Buchhandel Moralische Entrüstung trägt nicht weit. Dies musste der Buchhandel dieses Frühjahr erfahren, dem der Amazon-Skandal zunächst viele neue Kunden bescherte.
Arty Party bei Otto

Arty Party bei Otto

Werbekritik Der angestaubte Versandhändler Otto will sich ein zeitgemäßes Image verpassen und parodiert aktuelle Modespots. Wie kommt das in Blogs und sozialen Netzwerken an?

Krise, welche Krise?

Buchmarkt Die Verleger von morgen haben keine Angst vor der Zukunft. Über eine neue Generation von Büchermachern

Aufruhr im globalen Dorf

Amazon Der wirksamste Druck auf den Online-Händler kommt von den Kunden, nicht von der Politik