Suchen

51 - 75 von 170 Ergebnissen

B | Mo Asumang: "Vielfalt bringt einfach mehr"

Rassismus Die Autorin von „Mo und die Arier – Allein unter Rassisten und Neonazis“ las in Dortmund aus ihrem Buch. Ein bewegender und unter die Haut gehender Abend

B | Fairhandel nötig statt "Freihandel"

CETA/TTIP Zu "Freihandelsabkommen", die im Geheimen ausbaldowert werden, meint Marco Bülow: „Das ist doch nicht Politik, das ist nicht Demokratie, das ist Verarschung!“

B | Weltweit einzigartig: "Djelem Djelem"

3. Roma Kultur Festival In Dortmund leben etwa 7000 Roma. Um deren Kultur vorzustellen, initiierte die Stadt Dortmund das Festival DJELEM DJELEM. Nun läuft bereits das Dritte, Es ist angekommen

B | Mit wirklichen Individuen kein Krieg machbar

Antikriegstag 2 Der Kirchenkritiker, Psychotherapeut und Autor Eugen Drewermann bestärkte in der Dortmunder Pauluskirche die Sehnsucht nach Frieden

B | Eindringliche Worte von Dr. Erhard Eppler

Antikriegstag Zwanzig Jahre lehnte das Urgestein der SPD Einladungen zu diesem Datum ab. Nach Dortmund kam er diesmal. Er begriff es als einen Dienst am Frieden. Auch dem Inneren
Zu Hause ist da, wo es wehtut

Zu Hause ist da, wo es wehtut

Rückkehr Wird Dortmund eine Straße nach Mario Götze benennen? Über das Motiv der Entwurzelung

B | Frieder F. Wagner bei Friedensfragen #5

Uranmunition Der Film "Todesstaub - Deadly Dust" legte die Folgen von eingesetzter Uranmunition offen. Das Thema ist dennoch tabu. Noch immer ist diese perfide Munition nicht geächtet

B | Streiflichter vom UZ-Pressefest in Dortmund

Fest der Linken Einmal mehr fand am vergangenen Wochenende das Pressefest der DPK-Zeitung "Unsere Zeit" in Dortmund-Wischlingen als großes Volksfest der Linken statt. Ein Bericht

B | Wie gespalten ist die deutsche Gesellschaft?

Deutschland "Talk im Dietrich-Keuning-Haus" Dortmund lädt interessante Gäste aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ein. Diesmal kamen Christoph Butterwegge und Werner Patzelt

B | Wie zum sozialen und demokratischen Europa?

EU-Diskussion Ein soziales, demokratisches Europa wäre dringend angezeigt. Bevor irgendwann Blut fließt. Doch wie es gegen die EU durchsetzen? Das war die Frage kürzlich in Dortmund

B | Integration Point: Positive Zwischenbilanz

Geflüchtete/Integration In Dortmund hat man sich nicht lange mit Lamentieren aufgehalten. Sondern schon sehr bald reagiert, um Geflüchtete zu integrieren

Nazis wegwürfeln

Nicht in Berlin Rechtsradikale marschieren durch Dortmund – und bekommen lauter Spiegel vorgehalten

B | Vom Grundrecht auf Bequemlichkeit

TddZ 900 Neonazis begingen am 04.06. in Dortmund ungestört den 'Tag der deutschen Zukunft'. Das verdanken sie auch einem brutalen und rechtsstaatsfernen Aufreten der Polizei.

B | Ein Konfliktrohstoff im Blick

Coltan Ein Diskussion in Dortmund stand unter dem Motto „Globaler Rohstoffhandel – wer zahlt, wer profitiert?“ Ein komplexes Thema. Einfache Lösungen gibt es nicht

B | IWF führt einen Kreuzzug auf 5 Kontinenten

Vortrag in Dortmund Ernst Wolff beschreibt in "Weltmacht IWF", welch dramatische Folgen die Politik des Internationalen Währungsfonds hat. Am morgigen Montag spricht er in Dortmund darüber

B | Altmaiers Welt

Bei der CDU in Dortmund Kürzlich hatten zwei CDU-Parlamentarier Bundesminister Peter Altmaier nach Dortmund eingeladen. Er referierte kompetent. Aber sieht die Welt nicht etwas anders aus?

B | Stopp Ramstein! - Menschenkette geplant

Friedenspolitik Von deutschem Boden geht via der US-Militärbasis Ramstein Krieg aus. Der langjährige Friedensaktivist Reiner Braun referierte über den Drohnenkrieg

B | Griechische Seele aus deutschem Mund

Felix Leopold tourt Seit 15 Jahren lebt der deutsche Liederpoet in Thessaloniki. Immer im Frühjahr tourt der sympathische Künstler durch Deutschland. Einzigartig, dieser Künstler

B | Stopp Ramstein! - Reiner Braun in Dortmund

Drohnenkrieg Von deutschem Boden geht Krieg aus. US-Drohnen können nur über eine Relaisstation in Ramstein gesteuert werden. Dagegen formiert sich Protest

B | Dortmund: 8000 Warnstreikten

Öffentlicher Dienst Frank Bsirske zum Arbeitgeberangebot: „ein Akt der Missachtung, ein Akt der Geringschätzung und ein Akt der Ignoranz der Leistungen des öffentlichen Dienstes“.

B | Dortmund: Integration und Konfliktvermittung

Integration Das Projekt „KODIAQ – Konfliktvermittlung, Dialog und Aktivierung im Quartier“ in der Dortmunder Nordstadt nach einem Jahr mit guter Bilanz

B | "Hungernde Hunde" in Dortmund

Gastspiel aus Istanbul Das freie Istanbuler Theater KUMBARACI50 gastierte mit "“Aç Köpekler” im Ruhrgebiet. Spielte furions und brillant: Sermet Yeşil

B | Alles wird nur schlimmer werden

Prostitutionsschutzgesetz Eine Diskussionsveranstaltung in Dortmund ließ klar werden, dass das neue Prostitutionsschutzgesetz wohl statt Verbesserungen eher Nachteile mit sich bringen wird

B | Das Vermächtnis der Bittermark-Toten

Nazi-Opfer Traditionell an Ostern ist der ca. 300 in den letzten Kriegstagen 1945 von Nazi-Schergen ermordeten Zwangsarbeitern am Mahnmal Bittermark in Dortmund gedacht worden

B | Fluchtursachen junger Afrikaner im Fokus

Geflüchtete Wenn junge Afrikaner flüchten, haben sie Gründe. Die Folgen von Sklavenhandel und Kolonialzeit wirken nach. Ungerechte Handelspolitik und Perspektivlosigkeit sind Antrieb