Ostukraine- Menschenrechtslage 2

Ukraine Krise Im Kriegsgeschehen in der Ostukraine ist oft von Menschenrechtsverletzungen die Rede, anhand einzelner Fälle sollen die Auswirkungen auf die Menschen verdeutlicht werden.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Alexei Pichko wurde eines Nachmittags von bewaffneten Männern mitgenommen und in das Hauptquartier der pro-russischen Milizen in Slawjansk gebracht. Seiner Mutter Maria erteilten die Milizen die Auskunft, man habe ihren Sohn festgenommen, es gehe ihm gut. Näheres erfuhr sie nicht, sein Schicksal blieb ungewiss.

Als einen Monat später die pro-russischen Milizen Slawjansk verlassen hatten, fanden Journalisten in deren Hauptquartier verschiedene Unterlagen. Darunter befanden sich auch mehrere von Strelkow, dem Kommandeur der pro-russischen Kräfte in der Ostukraine unterzeichnete Todesurteile. Stelkow ist der Kampfname des in Moskau wohnhaften russischen Staatsbürgers Igor Girkin. Girkin selbst gab zu seiner Herkunft und bisherigen Tätigkeit in einem Interview an, er sei bis 2013 Agent des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB gewesen. Girkin hat Kriegserfahrung, er war bereits im Bosnienkrieg auf der Seite Serbiens sowie als Offizier der Spezialstreitkräfte der russischen Armee in den Tschetschenien-Kriegen aktiv.

Die von ihm in Slawjansk unterzeichneten Todesurteile stützen sich auf ein Dekret Stalins aus dem zweiten Weltkrieg, das die pro-russischen Milizen als gültiges Gesetz in der von ihnen ausgerufenen „Volksrepublik Donezk“ anwenden.

Das von Girkin am 17. Juni 2014 unterzeichnete Todesurteil gegen den des Diebstahls von zwei Hemden und einer Hose verdächtigen dreißigjährigen Alexei Pichko wurde umgehend vollstreckt. Seine Mutter wurde erst durch die Journalisten, die die Hinrichtungsurteile Strelkows entdeckt hatten, von dem Tod ihres Sohnes in Kenntnis gesetzt.

Quellen:

http://www.buzzfeed.com/maxseddon/documents-show-rebel-justice-in-east-ukraine-was-bureaucrati

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=UBsEkF_GY0E#t=346

http://s3-ec.buzzfed.com/static/2014-07/10/16/enhanced/webdr08/enhanced-5891-1405022872-1.jpg

15:57 11.08.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

A. Müller

Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 4

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community