ist der FREITAG judenfeindlich?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

JA, ist er. der FREITAG ist im klassischen sinn judenfeindlich (ich mag den terminus "anti-semitisch" nicht....besonders dann wenn es um inner-semitische auseinandersetzungen geht).

.

seit jahr und tag veröffentlicht der freitag in der PALÄSTINA-debatte ausschließlich jüdische stimmen, die die siedlungspolitik des staates israel heftig kritisieren.

URI AVNERY - als kritiker der siedlungspolitik - wird benutzt, um den staat der juden zu diskreditieren. eine uralt-methode. alle judenfeinde haben "jüdische stimmen" benutzt, um juden zu verurteilen.

.

die fülle der inner-jüdischen disputation wird in keinster weise widergegeben.

.

der staat israel ist "gelebte demokratie" und es ist einfach schäbig vom FREITAG stets nur ausgesuchte meinungen abzudrucken.

.

23:01 02.08.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

aber

"und weil der mensch ein mensch ist..."
Schreiber 0 Leser 0
aber

Kommentare 64

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
rahab | Community
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
rahab | Community
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
Avatar
Avatar
rahab | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar