Alice Schwarzer kann abtreten

Steuerbetrug Alice Schwarzer kann abtreten. Die Feministin hat ihre Glaubwürdigkeit am Tresen des Bankschalters abgegeben
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Alice Schwarzer kann abtreten

Foto: JOHANNES EISELE/ AFP/ Getty Images

Das war's. Wer sich so wie sie jahrzehntelang fast überall mit moralisierendem Gestus in der Öffentlichkeit hausieren gegangen ist, hat seine Glaubwürdigkeit spätestens jetzt verloren. Auch wenn nicht Wenige seit der Zusammenarbeit mit der Bildzeitung diesen Zustand schon erreicht sahen.

Da von einer sechsstelligen Summe gesprochen wird, die sie durch ihre Selbstanzeige wegen Steuerbetrug wird nachzahlen müssen, kann frau schon von einer Millionensumme ausgehen, die nicht versteuert worden ist. Solches Geld fließt wahrscheinlich nicht auf legalem Weg in die Schweiz. Da bedarf es einschlägiger Beraterinnen, die helfen, das Vermögen auf schwarzen Kanälen an den richtigen Ort zu bringen, dorthin, wo der deutsche Fiskus keinen Zugriff hat.

In Schland soll es 17.000 Einkommensmillionärinnen und Einkommensmillionäre geben. Letztes Jahr haben sich 25.000 Steuerhinterzieherinnen und –hinterzieher selbst zur Anzeige gebracht. Diese haben das Glück, straffrei davonzukommen, wenn durch die Selbstanzeige tatsächlich alle Konten und Anderkonten genannt und das gesamte angehäufte Vermögen erfasst wird. So mild geht der Gesetzgeber mit denen um, die überhaupt in der Lage sind, solche Summen an den öffentlichen Haushalten vorbeizuschleusen.

Dass wir in der deutschen Oberklasse inzwischen von einem Pfuhl ausgehen müssen, zeigen die vielen Beispiele der letzten Jahre: Postenschiebereien innerhalb der einflussreichen Kreise sind an der Tagesordnung. Steuerbetrug und falsche Doktortitel gehören zusammen wie Kaviar und Champagner. Da können wir nur noch staunend und manchmal auch amüsiert zusehen.

Ließen sie uns doch einfach mal in Ruhe mit ihren Moral-Appellen, mit denen sie uns dauernd in den Ohren liegen, damit wir mit einem schlechten Gewissen dieses scheinbar gerechte und sozial ausgewogene Deutschland achten. Alice, sei ab jetzt still und genieße dein Vermögen! - Tschüß.

14:30 02.02.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Achtermann

Ich lass' mich belehren. Jedoch: Oft wehre ich mich dagegen.
Achtermann

Kommentare 35

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community