Was ist achtung berlin?

achtung berlin Ein bloggendes Filmfestival stellt sich vor.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Was ist achtung berlin?

Foto: Christine Kisorsy

Was ist achtung berlin?


achtung berlin ist…
vor allem gut erzogen. Es würde niemals wagen, den Freitags-Blog zu okkupieren ohne sich vorgestellt zu haben. Was ist es, was macht es, was mag es? Es stellt sich sogar ausführlicher vor, als es die kleine Magdalena mit den Zöpfen und der Zahnspange damals in deinem Poesiealbum getan hat.

achtung berlin ist…
fast neun Jahre alt. Es hat im April 2005 das Licht der Welt erblickt. Mutter Berlin und Vater Film waren sehr stolz und sind es heute noch. Wenn vom 17.-24. April sein neunter Geburtstag gefeiert wird, dann seid ihr alle herzlich eingeladen.

achtung berlin ist…
leidenschaftlicher Filmfan. Es bevorzugt Filme über und aus seiner Heimat Berlin-Brandenburg. Diese sichtet es über das ganze Jahr exzessiv – selbst eingefleischte Couch Potatoes erheben sich gegenüber dem achtung berlin zur Verbeugung. Im April, in einer wahren Marathon-Sitzung, die es „Filmfestival“ nennt, teilt es seine Leidenschaft dann mit ganz Berlin. Auf Genres legt es sich nicht fest: frisch und gut müssen Filme sein, um dem achtung berlin zu gefallen. Die besten Beiträge lässt es von Expertenjurys auszeichnen: mit den new berlin film awards.

achtung berlin ist…
Berliner durch und durch. Als klassischer Hauptstadtbewohner ist es ebenso weltoffen wie lokalpatriotisch. Es ist tolerant, kreativ und hat eine echte Berliner Schnauze. Es kennt jede Ecke dieser Stadt in- und auswendig. Es mag sowohl Pils und Currywurst als auch Mango-Lassi und indische Linsensuppe. Zum Berlinfilme anschauen fährt es mit U-Bahn oder Fahrrad.

achtung berlin ist…
in ganz Berlin zu Hause. Eine Wohnung befindet sich direkt im Herz der Stadt, unweit des Alexanderplatzes und hört auf den sündigen Namen Babylon Kino. Der Wohnsitz im Filmtheater am Friedrichshain verspricht eine schnelle Anbindung ins Grüne und von den Passage Kinos Neukölln geht es direkt ins Berliner Nachtleben. Auch das opulente Kino International und die schöne Berliner Volksbühne nennt es zeitweise sein zu Hause. Sein liebster und fester Wohnsitz ist jedoch das Büro in Prenzlauer Berg, inklusive Dachbalkon.

achtung berlin ist…
total schizophren. Im Sommer und Herbst wechselt es meist nur zwischen zwei Persönlichkeiten, die auf die Namen Sebastian und Hajo hören. Einen Gollum-gleichen Machtkampf der Identitäten darf man sich zwischen den beiden aber nicht vorstellen. Sebastian und Hajo sind ausnehmend höflich und handeln stets in seliger Eintracht. Richtig schizophren wird das achtung berlin im Winter und Frühjahr, wenn es seinem Geburtstag entgegenfiebert. Dann entwickelt es unzählige neue Persönlichkeiten, die diskutieren, schreiben und organisieren. Manche sprechen fremde Sprachen wie Französisch, Slowakisch oder Englisch mit deutschem Akzent. Sogar den besonders schwierigen Wiener Schmäh hat man vom achtung berlin schon gehört.

achtung berlin ist…
auf Euch angewiesen. Wir freuen uns, wenn Ihr zahlreich erscheint.

Peter Correll
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

achtung berlin

Der achtung berlin - new berlin film award ist ein Filmfestival, das sich mit Leib und Seele dem Hauptstadtkino verschrieben hat. 9.-16. April 2014
Schreiber 0 Leser 5
achtung berlin