Zum Tod von Paul Auster: Zauberer im Labyrinth der Postmoderne

Zum Tod von Paul Auster: Zauberer im Labyrinth der Postmoderne

Nachruf Paul Auster war der große Magier im Labyrinth der postmodernen Literatur. Nun ist er im Alter von 77 Jahren gestorben. Schriftstellerin Alida Bremer nimmt schweren Herzens Abschied von einem für sie prägenden Autoren


Tijan Silas „Radio Sarajevo“: Ich tue so, als gäbe es mich

Tijan Silas „Radio Sarajevo“: Ich tue so, als gäbe es mich

Jugoslawien Der Autor Tijan Sila verarbeitet in „Radio Sarajevo“ sein Aufwachsen im Krieg, der für ihn bis heute nicht aufgehört hat – ein kurzer, persönlicher Roman, der an den richtigen Stellen Persönliches mit Fakten untermauert


Übertourismus in Split: Die Mittelmeerträume der Anderen

Übertourismus in Split: Die Mittelmeerträume der Anderen

Urlaub Nach Venedig, Barcelona und Prag ruiniert der Tourismus nun die Geburtsstadt unserer Autorin in Kroatien. Sie fragt sich: Ist Split noch zu retten?


Zum Tod von Milan Kundera: Mit der Liebe kannte er sich aus

Zum Tod von Milan Kundera: Mit der Liebe kannte er sich aus

Hommage Im Westen wurde Milan Kundera vor allem als Dissident rezipiert. Im ehemaligen Jugoslawien bewunderte man ihn vor allem wegen seiner Literatur. Alida Bremer zum Tod von Milan Kundera, der 94-jährig in Paris gestorben ist


Norbert Mappes-Niediek zu Jugoslawien: Die unheilvolle Dynamik des Krieges

Buch „Krieg in Europa. Der Zerfall Jugoslawiens und der überforderte Kontinent“ lautet der Titel des herausragenden Buchs von Norbert Mappes-Niediek. Der Südosteuropa-Experte schreibt über den Zerfall Jugoslawiens. Ein Standardwerk


Putins Mythen: Was der Jugoslawien-Krieg mit der Ukraine zu tun hat

Putins Mythen: Was der Jugoslawien-Krieg mit der Ukraine zu tun hat

Balkan Die Deutschen seien manchmal naiv, erschreckend geschichtsvergessen und zugleich vermessen in ihren Ansichten. Für eine vernünftige Position im Ukraine-Krieg muss man die Balkankriege verstehen, sagt die Kroatin Alida Bremer