Amman: WM - erst mal nicht

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Auch in Amman fieberte man der Fußball-Weltmeisterschaft entgegen. Die jordanische Mannschaft hat sich ja leider nicht qualifiziert, von den arabischen Teams ist diesmal nur Algerien dabei. Auch die Türkei fehlt, daher hat die gesamte Veranstaltung für mich persönlich wenig Interessantes.

Die Jordanier sind es gewohnt, bei solchen Spielen für jeweils andere Mannschaften zu zittern und zu jubeln, die Auswahl ist ja groß. Deutschland steht durchaus hoch im Kurs, neben Algerien, aber es gibt auch Fans für Holland oder Nigeria.

Public viewing ist sehr beliebt – ganz viele Restaurants und Cafés bieten gute Sicht auf Flachbildschirme. Nicht immer legal, offensichtlich: ein Artikel der Jordan Times von heute berichtete über zahlreiche illegale Tricks, um einigermaßen preiswert die Spiele sehen zu können. Im Vorfeld gab es auch reichlich Verhandlungen über die Preisgestaltung – Al-Jazeera hat die Rechte erworben, das jordanische Fernsehen fand den verlangten Preis zu hoch, so dass man hier nur mit Bezahl-Fernsehen den Bällen beim Rollen zusehen kann. ARD und ZDF haben sich ja rechtzeitig vorher vom Hotbird-Satelliten verabschiedet – mit der Folge, dass bei mir kein deutsches TV mehr läuft, also auch kein Fußball. Na ja, bis meine Männer das Problem mit der Technik in den Griff kriegen….irgendwann. Derzeit sind zwei zum Spiel Dänemark-Holland Richtung Café abmarschiert, unser Holland-Fan hat sich extra den Nachmittag frei genommen. Aber sein oranges Shirt, das ich ihm letztes Jahr ergattert habe, trägt er nicht. Hm. Na, vielleicht zum Finale.

Und ich? Sitze am offenen Fenster über der Stadt, freue mich, dass die Ausschachtungsarbeiten nebenan – über die ich auch noch schreiben wollte – vorbei sind und genieße das Super-Wetter. Und nette Gesellschaft online.

Mehr, vielleicht, beim nächsten Match.

13:33 14.06.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Alien59

Nächster Versuch. Statt PN: alien59(at)live.at
Alien59

Kommentare 10