Der untaugliche Versuch - Filmkritik

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nachdem ChristianBerlin den Film über Aussteiger aus Scientology in seinem blog angekündigt hatte, erwartete ich - ja, was eigentlich? Informationen. Ok. Einen Thriller? War zumindest so angekündigt. Und? Äh - warum bin ich wachgeblieben?

Es sollte ein Film zu einem wichtigen Thema sein. Verpackt waren die Informationen über die Vorgehensweise der Scientologen jedoch in ein Drehbuch, das durch ständige Zeitsprünge die Handlung ohne sichtbare Notwendigkeit stückelte, Spannung nicht aufkommen ließ - ein oder zwei Sequenzen, wo handelnde Personen rannten und verfolgt wurden, machen wirklich noch keinen Thriller.

Für ein Gerichtsdrama wiederum fehlte es, was bei deutschen Gerichten üblich ist, an den mitreißenden Dialogen. Leider auch an der Kenntnis der Art der Durchführung von Sorgerechtsverfahren - kein Richter hört sich derartige Begründungen an, und kein Anwalt versucht vor Gericht, Texte zu verlesen - das wird alles im Vorfeld dem Gericht im Schriftsatz dargelegt. Warum ist es in Deutschland so weitverbreitet, Filme zu produzieren, die die grundlegenden Dinge des deutschen Verfahrensrechts ignorieren? Von anderen Mängeln auf diesem Gebiet ganz zu schweigen ....

Insofern ärgerte mich der Film, der Stoff hätte wirklich besseres verdient. Die Schauspieler, viele bekannte Gesichter, gaben sich wohl Mühe, vieles wirkte für mich aber sehr steif und gestellt. Der Anwalt der Gegenseite war noch am wirksamsten - und die kleine Sarah sehr eindrucksvoll.

Das Auftreten der Scientologen verursachte Beklemmung - gut dargestellt, Realitätsbezug kann ich nicht beurteilen. Die verwendeten Texte dürften aus Originalen sein und zeigten gut die Denkweise sowie die Methoden - ohne mir aber erklären zu können, wie ein Paar wie dieses so schnell dort hineingezogen werden konnte.

Im Ganzen: Schade.

06:14 01.04.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Alien59

Nächster Versuch. Statt PN: alien59(at)live.at
Alien59

Kommentare 14

Avatar
hexogen | Community
Avatar