Mord - kein Mord?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Im einem SPON-Artikel von heute morgen wurde die Idee, Gaddhafi gezielt zu töten, als Mord bezeichnet. Das kann man so ausdrücken - schließlich wurde Gaddhafi weder angeklagt, noch verurteilt.

Das gleiche Blatt jedoch bezeichnete die gezielte Tötung von Menschen, die keines Verbrechens schuldig sind, durch amerikanische Drohnen, keineswegs als Mord.

Interessanter Sprachgebrauch.

OBL wurde angeblich auch getötet. Was war das dann? auch Mord? oder nicht?

Fragen in meiner Twitter-Timeline: was werden die Amerikaner mit seiner Leiche machen? Könnte kompliziert werden.

Und wer hier jetzt einen geharnischten Kommentar absetzen will, bitte dazu schreiben, ob er/sie für oder gegen die Todesstrafe (nach ordnungsgemäßem Verfahren und Beweisen!) ist.

06:16 02.05.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Alien59

Nächster Versuch. Statt PN: alien59(at)live.at
Alien59

Kommentare 17

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
monsieur-rainer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
ignaz-w | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar