Tag 1 - Das Buch, das du gerade liest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Sehr oft lese ich mehr als ein Buch parallel. Oft sehr verschiedene, gerne einen Roman und ein Sachbuch.

Zur Zeit liegt als Sachbuch Edward Saids "Orientalism" da. Said, kein "Orientalist", sondern Sprachwissenschaftler, hat diesen Klassiker Ende der siebziger verfasst - nicht ahnend, dass das Buch noch jahrzehntelang aktuell bleiben würde.

Ich habe mich gefreut, eine englische Ausgabe zu erwerben, die auch ein 2003 von ihm - also kurz vor seinem Tod - geschriebenes Vorwort enthält.

Said setzt sich im Wesentlichen mit dem "Orienbild" des Westens auseinander - wobei er dieses weitgehend für ein Konstrukt hält. Das erinnert mich ein wenig an Fatima Menissis "Harem" - wo sie die Haremsbilder vergangener Jahrhunderte auseinandernimmt.

Sehr weit bin ich noch nicht gediehen - das Buch hat einen Nachteil: einen sehr kleinen Druck, der das Lesen für mich sehr unentspannend macht. Aber ich bleibe dran.

Roman:

Ian Rankins "The Hanging Garden" - ein Krimi seiner Reihe um Inspektor Rebus. Ich kenne inzwischen die gesamte Reihe, ich habe mich über die Jahre zu einer ausgesprochenen Krimileserin entwickelt. Dabei stelle ich aber fest, dass ich vor allem solche Krimis gerne mag, die nicht nur einen spannenden Kriminalfall lösen, sondern auch gerade gut gezeichnete Figuren bei den Ermittlern haben. Daher zähle ich Elizabeth Georges und Faye Kellerman zu meinen Lieblingsautorinnen.

Im aktuellen Band wird Rebus Tochter bei einem Autounfall schwer verletzt - während er einerseits an der Identifizierung eines Nazi-Verbrechers arbeiten soll, andererseits versucht, eine junge ausländische Prostituierte aus den Klauen einer Gangsterbande zu befreien. Dabei läuft gerade ein Bandenkrieg an.

Nichts hochklassiges, aber Rankin besticht m.E. durch Detailkenntnis und eine gute Schreibe.

19:19 17.10.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Alien59

Nächster Versuch. Statt PN: alien59(at)live.at
Alien59

Kommentare 6