Vier Tote in Afghanistan

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Deutsche Soldaten? nein, diesmal nicht.

Einheimische. Das Fragen, die Vermutungen gehen los.

Zuerst heißt es, zwei davon seien "Aufständische" gewesen. Oh, der böse Feind, klasse, dann sind die anderen beiden nur "Kollateralschäden".

Das wäre ja schlimm genug gewesen. Inzwischen musste aber ISAF zugeben, dass die Angaben der afhganischen Behörden stimmt:

Vier Schüler - zwischen 12 und 19 Jahren. Kinder. Unbewaffnet. Alles Taliban - das stimmt. Taliban heißt ja "Schüler". Also darf man sie auch alle erschießen?

Vier mehr, wieder. Vier Familien, die fassungslos dastehen, wie man ihre Kinder erschießt, sich zunächst rauszulügen sucht, dann sich "entschuldigt".

Raus da, sofort!

08:05 22.04.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Alien59

Nächster Versuch. Statt PN: alien59(at)live.at
Alien59

Kommentare 37

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
rahab | Community
Avatar
sachichma | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community