Marke Eigenbau

A-Z Selfmade Jeder könne es schaffen, heißt es, warum nicht auch Carsten Maschmeyer, der ein Buch darüber geschrieben hat? In unserem Lexikon der Woche geht's ans selbst Eingemachte
Exklusiv für Abonnent:innen


Das Grimm-Märchen ist die wohl bekannteste Zu-Bett-Geh-Propaganda der protestantischen Leistungsideologie. Auf dem Sterbelager rät die siechende Mutter dem Kind, stets fromm, fleißig und brav zu sein, dann klappt’s auch mit dem Herrgott. Und fürwahr, als mit der bösen Stiefmutter ein straffes Regime einzieht – „wer Brot essen will, muss verdienen“ – schickt der hilfreiche Tiere. Ein bisschen Duldsamkeit muss Aschenputtel noch an den Tag legen, dann kommt der Prinz mit Traumschloss, und die fiesen Schwestern werden bestraft.

Vom Mauerblümchen zum ➝ It-Girl: Die Disney-Studios motzten diese Opium-fürs-Volk-Story mit der Cinderella-Version optisch zum Karrierevorbild-Kitsch für ganze Generationen auf. In Deutsch