almostthere

Die Fehler der Anderen
Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Ein Schatten auf Tellkamps Heiligenschein | 06.01.2010 | 22:18

Die Geschichte geht weiter: Und jetzt wird es peinlich!
oder: Tellkamp schlägt zurück …

Bei allem Respekt, nachdem der Dieckmann-Artikel die Provinz-Gazetten aus der Reserve gelockt hat, dürfen sich jetzt dort Praktikanten wie Michael Ernst versuchen. Ich bin ganz deiner Meinung, franzmalef, dieser Beitrag ist "schwach, verquast, undifferenziert". Man fragt sich, warum da einer unbedingt auf den Zug aufspringen wollte. Und auf welcher Seite er steht.

RE: Ein Schatten auf Tellkamps Heiligenschein | 27.12.2009 | 17:50

Hallo allerseits!

Der Turm ist massiv, man rennt sich den Kopf daran ein. Der bekennende Grass-Bewunderer wähnt sich bestimmt auf dem besten Weg nach Stockholm. Womöglich ist er es sogar.
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort? Oder auf den Spuren des alten GraSS? Panzerkommandant Tellkamp hatte sich mit der Hingabe des Opportunisten für einen verlängerten Wehrdienst von drei Jahren verpflichtet. Darüber spricht jedoch keiner mehr, denn der NVA-Unteroffizier a.D. setzt auch ans Ende dieser Episode eine monumentale Heldengeschichte.