Never Say Anything about the PRISM Logo

PRISM Logo Contest PRISM als Erkennungsmarke neu zu definieren: der Logo Contest
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das Personalkarussell bei der NSA dreht sich weiter. In nur gut 2 Monaten tauschte der Auslandsgeheimdienst „No Such Agency“ das Führungspersonal der Behörde fast komplett aus. M. geht, für S. kommt J.F. Sie soll die Marke „Never Say Anything about PRISM“ wieder attraktiv machen.
DIRNSA, General Keith B. Alexander erwartet entscheidende Initiativen von ihr: „die Trennung von Marketing und nachrichtendienstlicher Informationsgewinnung zeigen die Wichtigkeit, die wir dem Thema Markenführung beimessen.“
Schon in der Vergangenheit gab es wiederholt Überlegungen, das Logo der NSA eigenen Marke PRISM als Erkennungsmarke neu zu definieren. Wegen der großen Überarbeitung der Mitarbeiter, war eine qualifizierte Verwirklichung dieser Idee lange Zeit nicht möglich gewesen. Daher wurde endlich, allerdings unter Beachtung des Budgetrahmens 2013, ein Contest ins Leben gerufen: „Macht uns ein schönes Logo!“

http://prism-logo-contest.tk/

23:32 31.08.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

alternativlos

50°23'0.38"N 8°19'17.65"E Lieblingszitat: Was habt Ihr heute so gekauft?
Schreiber 0 Leser 0
alternativlos

Kommentare