Corona - Geboren, um Leben zu nehmen

COVID19 Geboren, um Leben zu nehmen / Verbotene Träume erleben / Ohne Fragen an den Morgen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community.
Ihre Freitag-Redaktion

Corona

Geboren, um Leben zu nehmen

Geschlossene Kinos erleben

Ohne Fragen an den Morgen

Wie ein Stich ins Herz traf mich dein Blick

Und ich sah: für mich gab's kein Zurück

Pandemie flog mir entgegen

Und sie machte mich verlegen -

Ein Gefühl, das längst verloren schien

Corona

Geboren, um Leben zu nehmen

Geschlossene Kneipen erleben

Ohne Fragen an den Morgen

Oh Corona

Dein Virus ist Fordern und Flehen

Mit mir all die Wege zu gehen

Die ein Mensch allein nicht findet

Ich komm aus der Stadt

Nicht weit von hier

Sagtest du

Wie nebenbei zu mir

Und ich sah in deinen Augen

Die zur Schüchternheit nicht taugen

Dass du halten wirst

Was du versprichst

Corona

Geboren, um Leben zu nehmen

Verschwörungsmanien erleben

Ohne Fragen an den Morgen

Oh Corona

Dein Virus ist Fordern und Flehen

Mit mir all die Wege zu gehen

Die ein Mensch allein nicht findet

Corona

Geboren, um Leben zu nehmen

Das Scheitern der Armen erleben

Ohne Fragen an den Morgen

Oh Corona

Dein Virus ist Fordern und Flehen

Mit uns all die Wege zu gehen

Die ein Mensch allein nicht findet

Corona

Geboren, um Leben zu nehmen

Verbotene Träume erleben

Ohne Fragen an den Morgen

Eingebetteter Medieninhalt

Writer(s): Ronald Keiler, Norbert Hammerschmidt, Joachim Heider, Hansa Musik Verlag Gmbh Lyrics powered by www.musixmatch.com

Writress partly: Amanda

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Amanda

Wieder hier, wieder da, wieder dort.
Schreiber 0 Leser 10
Amanda

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden
%sparen