Das nackichte Pegiderle

Opium Ich bin nicht Volk.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wenn Religion Opium fürs Volk ist, dann ist das, was der sog. IS propagiert, Chrystal Meth. Da fallen nicht nur Zähne runter, nicht wahr. Vergleichsdiabolisch bestens gelaunt, erdenken wir uns weiters Kokainsches fürs Pedigerle, das da brusttonüberzeugt sich für den Messias hält und ernsthaft, ERNSTHAFT glaubt, irgendwas stünde zum Kuschligeren, wenn da weniger Flüchtlinge im Lande wären.

(Der auch in Amerika zurrend gestrafft um sich reißende Glaube, das sog. VOLK wäre UNTER SICH, mit nagelscherig rasantem Vorrasen, gleichklingenden Nach- und Vornamen, hautverwandtschaftlichen Deckungsgleichheiten sowie evangelikahlst [sic] mit einem Leben sonder Harm gesegnet, sei hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt.)

Während das Meer verreckt, noch immer Menschen Hungers sterben, Palmöl jeden Veganer zum Paradoxon macht, TTIP wiederum zur Nebelkerze avanciert – aber Holzhammer nicht Thema.

Steht nicht das Pegiderle jetzt schon nackig da und weiß nix als zu brüllen, schlagen, brandschatzen, aggro Schusswaffenphantasien zu bedienen? Weil sich ums Verrecken keine Flüchtlingskatastrophenkonsequenz ersehen lässt, weil die propagandierten Felle aber mal sowas von wegschwimmen? Warum machen d.V. volksvertreterische Pegiderle in Landtagen keine Angst, wohl aber sich als VOLK bezeichnende Schläger und Treter und Pfeffersprayer? Ist es nicht immer eher so, dass in einer Gruppe die Lauten den Ton angeben, werden die Leisen zu den Landtagswahlen gehen? Ist eine Demonstration menschenfreundlicher, freiheitsliebender, toleranter Lebensart inform eines regenbogenfarbenen Sterns mit Peacezeichen in der Mitte am Revers die Lösung, da habt ihrs, wir sind MILLIONEN?

Warum ist es so schwer klarzumachen, dass nichts, aber auch GAR NICHTS besser wird, wenn Fremde, Schwule, Huren fern sind. Nur mal angenommen. Bzw. ja nur mal hingesehen, Pegiderle, bei dir to huus. Ist Joachim nicht ein ekelhafter Angeber, Maria nicht die hinterhältigste Strippenzieherin, Mark nicht doof wie Stulle? Findest du nicht eh, IMMER, Grund und Anlass dich zu erheben über den / die da neben dir? Zu verstehen ist, dass das gemeinsam mit Mark, Joachim und Maria, Differenzen persönlicher Art mal ad acta, praktizierte Marschieren, Skandieren usw. natürlich schöne Montagabendbeschäftigung, s.a. euphorisierendes Massenerlebnis. Jedoch schal schmeckt der Dienstagmorgen, nicht wahr. Zumal Mark schon wieder Stuss redet.

D.V. ist nicht VOLK, benötigt kein Opium und sieht der nahen Zukunft ruhig entgegen, jeden Tag und aktuell besonders eifrig aber Beobachtungen / Begegnungen erhoffend, die folgende Weisheit widerlegen:

Erzähl dem Menschen, dass er besser ist als der neben ihm, und er wird dir immer glauben.

Q.e.d.

15:33 02.02.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Amanda

Wieder hier, wieder da, wieder dort.
Schreiber 0 Leser 10
Amanda

Kommentare 2