Amitz Dulnikker

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Die FAZ, Sarrazin und Lügen zu Weihnachten | 27.12.2010 | 18:02

@ TBPJMR

Wie man an den Beiträgen Bruder Muhabbetcis sieht, ist Prozentrechnung für ihn schon Mathematik. Höhere!

LG Amitz

RE: Die FAZ, Sarrazin und Lügen zu Weihnachten | 26.12.2010 | 12:36

Der Vorschlag stammt von mir, nicht von Jacob. Es geht nicht um Meinungsfreiheit, sondern um den Schutz der Bevölkerung vor rechten Rattenfängern wie Sarrazin und seinen Hilfstruppen.
Wenn es ist für uns Linke legitim ist, rechte Klamottenläden zu schließen, warum sollten wir dann bei rechter Hasspropaganda untätig bleiben?

RE: Die FAZ, Sarrazin und Lügen zu Weihnachten | 26.12.2010 | 11:46

Lieber Jacob Augstein,
Ihre verständliche Empörung ändert nichts daran, dass der böse Herr Sarrazin weiter seine Lügen verbreitet. Wir müssen das Übel an der Wurzel packen. Zum Schutz der in Deutschland lebenden Bevölkerung ist dringend ein Mediengesetz erforderlich, welches in Zukunft solche Veröffentlichungen wirksam verhindert.

RE: Die FAZ, Sarrazin und Lügen zu Weihnachten | 26.12.2010 | 11:37

Für westliche Mathematik mag das richtig sein. Aber die westliche Mathematik darf in einer globalisierten multikulturellen Welt kein Monopol für sich beanspruchen.