Anelim Aksnesej

Manchmal hatte ich schon fast den Eindruck,sogar unser Alphabet sei von A bis Z erlogen.
Avatar
RE: Es gibt sie nicht | 20.09.2018 | 12:55

,,Mitnehmen'' ist ein Zauberwort und jetzt Reflexion von mir- Offenheit und z.B.

das Erleben einer Antwort von mir an eine SPD-Frau,daß der Verkauf des

hiesigen örtlichen Krankenhauses falsch war, nützt nichts mehr aber fand ich

gut, mir Das so zu sagen.,, Mitgenommen'' werde ich aber nicht, wenn die LINKE

einen Parteienhopper CDU- FDP-Die LINKE nach Potsdam in das Gesundheitsministerium schicken will.

Und diese Entscheidung ist dann auch verantwortlich dafür, daß die AfD Zulauf

ohne Ende hat. Praktisch könnte ich ja mal einen Brief schreiben, sollte ich das

Rückantwortkuvert mit Briefmarke dazu tun? Und dieser Kandidat stammt

aus meinem Wahlkreis.Da kann ich als denkende Person auch nicht im privaten

Kreis positiv gegen die Muster gar nicht wählen, AfD wählen irgendetwas sagen,

weil ich sprachlos bin, daß Das so passiert.

RE: Auch wenn‘s schwerfällt | 19.09.2018 | 22:48

Und schade,daß - meiner Meinung nach- positive politische Entscheidungsträger- nicht so wahrgenommen werden...

RE: Schmetterling aus Beton | 19.09.2018 | 22:39

Aretha -geht nur laut hören, sie verehre ich sehr und ich danke dem ZDF, daß vor vielen Jahren ihre Geburtstagsparty den 70. brachte,da habe ich mir jahrelang die Songs angehört und das Video angesehen,das war eine tolle Lady

RE: Die Große Bibliothek bleibt offline | 19.09.2018 | 22:29

Das Buch ,,Töchter`` von Lucie Fricke muss es im Papier-und im Ebook-Format geben.Das ist für mich ein sooooooooooooo Schööööööööööööööönes Buch-bitte mal die Autorin interviewen und vorstellen,das würde mich freuen-sehr

RE: Sie machen sich nicht ehrlich | 19.09.2018 | 21:35

Danke Gelse,ich habe verstanden,daß es solche Zweibeiner immer geben wird...

RE: Sie machen sich nicht ehrlich | 19.09.2018 | 21:03

Hallo Gelse, Herr Andreas Büttner hier aus der Uckermark war in der CDU, dann FDP und dann LINKE, so etwas habe ich noch nie erlebt und jetzt bin ich mal Sch... drauf, der kommt laut Lebenslauf aus Kassel- Gelse, ich verstehe ja manchmal nicht Alles aber dieses Parteihopping hatte Methode und da frage ich mich, wie doof ist die LINKE hier in der Uckermark und das strahlt ja aus, ich bin ja wohl nicht die Einzige die lesen kann...,nur weil kein Personal da ist, muß ich doch nicht Jeden nehmen,wie geht so was?,das geht siehe Maaßen

RE: Auch wenn‘s schwerfällt | 19.09.2018 | 20:09

Wieder einmal herrlich gelacht und danke...

RE: Sie machen sich nicht ehrlich | 19.09.2018 | 19:49

Guten Abend Gelse! Beim Nachdenken über diesen Beitrag habe ich an Herrn Büttner- bald Potsdam Staatssekretär Gesundheitsministerium- gedacht und meinen Beitrag geschrieben. Die LINKE hat hier in Brandenburg bei mir mit dieser Wahl einen Fragenkomplex in meinem Hirn ausgelöst und diese Wahl- widerspricht idealistischen linken wichtigen Anliegen....Wie kann die LINKE so blöd sein in Brandenburg und für mich wissentlich Vorlagen liefern für ihre Widersacher jeglicher Art...

RE: Destabilisierungsbehörde | 18.09.2018 | 20:59

Das ist doch auch mal eine Art von Rückwärtsrolle mit Aufwärtsschwung gehaltsmäßig betrachtet.... Das schafft auch die Verdrossenheit und so weiter....

RE: Sie machen sich nicht ehrlich | 18.09.2018 | 20:23

Guten Abend Gelse! Natürlich wird es neue Versuche geben . . . . Und danke für die Antwort