Ankunft des Weltgeistes

Hegel Der "Freitag" war live dabei, als der große Kopf an seinen Platz zurückgekehrt ist
Gleich ist es soweit: Hegel bezieht sein neues/altes Quartier
Gleich ist es soweit: Hegel bezieht sein neues/altes Quartier

Fotos: Anna Fastabend/Steffen Kraft

Nach dem Mittagessen hat plötzlich alles wieder Sinn gemacht, denn Hegel ist zurück.

Die Freitags-Redaktion hatte den alten Herrn schon sehr vermisst.

http://imageshack.us/a/img203/1590/hegel4445px.jpg

Seine Anreise hätte nicht aufwendiger und bequemer ausfallen können. Standesgemäß wurde er in einer überdimensionalen Cabrioletversion des Papamobils gebracht.

Der finster dreinblickende Leibwächter weicht nicht von Hegels Seite und schützt den vollständig wiederhergestellten Mann vor neugierigen Blicken.

http://imageshack.us/a/img40/8751/hegel2445px.jpg

Denn Hegel, aber das muss unter uns bleiben, hat sich nicht bloß einer Grundreinigung unterziehen müssen. Sein PR-Berater hatte ihm eine Anti-Aging-Kur beim Plastischen Chirurgen empfohlen. Bester Beweis dafür: Hegels Gesicht ist bandagiert.

http://imageshack.us/a/img528/9438/hegel1445px.jpg

Gerüchten zufolge sollen seine Gesichtszüge jetzt zeitgemäßer ausfallen.

@ Freitags-Community: Wird Hegel die neue Eitelkeit schaden?

Geschrieben von

Anna Fastabend

Schreiber 0 Leser 0
Anna Fastabend

Verändern Sie mit guten Argumenten die Welt. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt kostenlos testen

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt kostenlos testen

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden