Als die Schatten laufen lernten

AUSSTELLUNG Die Silhouettenfilmkünstlerin Lotte Reiniger
Exklusiv für Abonnent:innen

Lotte Reiniger lehrte die Scherenschnitte laufen. Sie war in den zwanziger Jahren Pionierin - und später virtuose Meisterin - eines neuen Genres, in dem sie die alte Kunst des Schattenrisses mit dem modernen Medium Film verknüpfte. Die gebürtige Berlinerin war somit auch die erste Animationsfilmerin in der Geschichte des Kinos.

Lotte Reiniger vermochte aus zweidimensionalen schwarz-weißen Silhouetten eine vielschichtige Phantasiewelt zu zaubern: »Wie viel vermag so wenig auszudrücken«, staunte sie einmal selbst über ihr Metier. Das Tübinger Stadtmuseum hat Reinigers Nachlaß in seine Obhut genommen und zeigt derzeit eine erste Auswahl daraus: Scherenschnitte, Schattentheaterfiguren und Filme, aber auch Buchillustrationen, Skizzenbücher u