Aus dem Brunnen

Bloghütte: Dieser Blog kommt aus dem Wald
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Dieser Blog kommt aus dem Wald, 26.10.1853:

Wie achtsam müssen wir sein, damit wir den klaren Brunnen, als der wir geschaffen sind, rein erhalten, damit er nicht trübe wird durch unsere Berührung mit der Welt und nichts mehr spiegelt! Oft sind wir durch den Umgang mit den Menschen so verdrossen, dass wir nichts zu spiegeln vermögen.

Henry David Thoreau

Aus den Tagebüchern 1837 – 1861

herausgegeben und übersetzt von Susanne Schaup

Tewes Verlagsbuchhandlung

Hier endet der 245. Eintrag: Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

Next

Back

Klick zum Gästebuch

Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

23:46 16.01.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

archinaut

Ein Blick weitet den Horizont: Dieser Blog zieht um die deutschen Häuser
archinaut

Kommentare 4