Ein Sommergedicht

Kaninchenwiese: Es ist Nacht im Tourbus, die Menschen schlafen, durch die Dachluke scheint der Mond
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Dieser Blog kommt aus der Zukunft. 13.07.20?? 1. Nachtrag: „SexPower“ in neonbunten Leuchtfarbenlettern hat jemand an den archinaut: gesprüht. Happy und Nele sind begeistert, endlich ein wissendes Wort zur Philosophie des Lebens. Sie hoffen, dass der Sicherheitsdienst den mutigen Künstler nicht erwischt hat.

Es ist Nacht im Tourbus, die Menschen schlafen, durch die Dachluke scheint der Mond. Zwergkaninchen sind nachtaktiv in jeder Beziehung, im Blog der archinaut: veröffentlichen sie jetzt gleich ein neues

Sommergedicht

Himmel blau

Korn wird gelb

im Sommer

steht mein Herz

auf Durchzug

ich denke an die Ahnen

und freue mich auf die Jungen

Du riechst gut

Wir werden die Erde bevölkern

Happy und Nele legen Wert auf die Feststellung, dass sie dieses Gedicht für „SexPower“ verfasst haben. Die Kommunikations-Frequenzen des archinaut: sind durch chronoplastische Turbulenzen und kulturelle Diskontinuität noch gestört und leiden unter eingeschränkter Konnektivität. Allein durch Telepathie können die Reisenden Gedanken und Stimmungen mit ihrer Umgebung austauschen, aber das wissen nur die Zwergkaninchen.

Hier endet der 5. Eintrag: Dieser Blog ist fiktiv und getrieben von automatischer Niederschrift. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO: Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleiben Sie dran.

Next

Back

Klick zum Gästebuch

Dieser Blog ist fiktiv und getrieben von automatischer Niederschrift. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleiben Sie dran.

02:26 25.08.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

archinaut

Ein Blick weitet den Horizont: Dieser Blog zieht um die deutschen Häuser
archinaut

Kommentare