Gilt der Eid des Hippokrates....

Baukultur ....auch für Architekten?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Gilt der Eid des Hippokrates auch für Architekten? Nein, für Steinleiden sind Hippokrates' Eidgenossen nicht zuständig, denn so heißt es im Text:

Auch werde ich Steinleidende nicht operieren, sondern dies den Männern überlassen, die solches als Gewerbe betreiben. (aus dem Eid des Hippokrates)

Rein und heilig werde ich mein Leben und meine Kunst bewahren... ein hehres Ziel! Für Steinleiden* sind gewiss Architekten und Stadtplaner verantwortlich, lasst uns also den Architekten-Eid hören:

Meine Entwürfe werde ich zum Nutzen der Bedürftigen vortragen, nach meinem besten Vermögen und Urteil, vor Schädigung und Unrecht aber werde ich sie bewahren.

Nicht um das Geld meines Bauherrn zu vermehren werde ich meine Bauwerke und Gärten planen, sondern um unsere Siedlungen freundlicher, gesünder und sicherer zu machen.

Nicht um meinen Ruhm zu vermehren werde ich meine Bauwerke, Plätze und Gärten planen, sondern um meinen Beitrag zu leisten für eine lebenswerte Zukunft unserer Nachkommen und aller anderen Menschen auf diesem Planeten ohne die natürlichen Grundlagen allen Lebens zu zerstören.

Ich werde für niemanden ein Bauwerk planen und vorbereiten, das den Bauherrn oder seine Erben wirtschaftlich erdrücken muss, auch nicht, wenn man mich darum bittet, auch werde ich keinen Rat dazu erteilen.

In welche Baustelle ich auch immer eintrete, ich werde sie nur zum Nutzen der Bauherren betreten und mich dabei jeden vorsätzlichen Unrechts und jeder schädigenden Handlung enthalten, insbesondere jeder Übervorteilung und Ausbeutung von Frauen und Männern, von Freien und von Abhängigen für ein Bauwerk. Häuser müssen den Menschen dienen, nicht umgekehrt.

Wo steht der Eid der Architekten, wollt Ihr wissen? Nein, nein, steht nirgends, war ja nur so ein Gedanke... keine Angst, liebe Architekten, ist nirgendwo in der Vorbereitung, die alten Steintafeln sind verschüttet, und die Städte der Zukunft entstehen wohl jenseits der Architektur....

*Steinleiden:

Nur zur Sicherheit: Hippokrates von Kos hat mit dem Begriff „Steinleiden“ natürlich nicht die Krankheiten der Häuser bezeichnet, sondern urologische Erkrankungen....

Eid des Hippokrateszitiert nach:

www.vox-graeca-gottingensis.de/eid-des-hippokrates

Hier endet der 330. Eintrag: Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

Next

Back

Klick zum Gästebuch

Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

01:57 11.06.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

archinaut

Ein Blick weitet den Horizont: Dieser Blog zieht um die deutschen Häuser
archinaut

Kommentare 6

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community