menschenlippen, menschenhaut.....

Strandfeuer - Gläser werden gefüllt, Bewegung im Saal, wo sich Bekannte finden, der Redner schweigt und tauscht einen langen Blick mit der Gastgeberin: Die Nacht in der Weißen Stadt
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

menschenlippen, menschenhaut, zweier menschen atem, draußen steht die nacht. kerzen stäuben gold und wärme über unsre körper, sanft, so sanft, so mild und zärtlich, haut an haut, ganz warme menschenhaut, mein mund an deinem, duft der haut, der haare, wie ein hauch, ein traum, das gold verwirrt uns unsre herzen. Komm, ich bin bei dir, bei mir, wir sind zusammen in der nacht, im schoß des traums, des alten triebes, komm, ich will dich haben, sei mir gut, sei zärtlich, menschenlippen, menschenhaut, ich suche taste forsche fühle spür den atem, seh den dunklen glanz in deinen augen tief da unten, hinter den gedanken, fremd und schön, vertraut zugleich wie halbvergessnes, dunkel nur erahntes..... deine lippen streifen zärtlich über mich, mein leib wird eins mit mir, ich werde was ich war und früh vergaß, ich spüre meinen ursprung fest in mir bei dir, so zart küsst du, so lieb die hände, streichelhände, liebeshände, deine hände, frauenhände. Aus dem dunkel gießt das zauberlicht der kerzen deinen körper, das auge will mir übergehn, ich will dich fassen, will dich halten, meine arme suchen dich, ich such nach dir, ob ich dich wohl erreiche.... menschen haut, zwei menschenherzen, milde zaubermacht der zärtlichkeit, die hände spielen mir im haar, ich will vergehen, will vergessen mich und meine einsamkeit, wir sind ein paar in dieser nacht, verlieren uns an uns, haut an haut mit einem leisen duft nach menschen, lippen, haut und augen mit gesenkten lidern, liebesworte ohne sinn, meine finger liegen, wo die haut so dünn ist, deine seele pocht ganz dicht darunter, lass die seele fliegen, lass sie wandern, lass sie träumen, gold fließt in die nacht, die kerzen brennen.... komm, du menschin, sei mir gut, ich halte deine seele in der hand...

Prolog zum Gastmahl am Meer

menschenlippen, menschenhaut

Begrüßung der Gäste

Vorstellung der Weißen Stadt

Das Leben ist eine Reise

Nach Osten

Weiße Stadt am Horizont

Nacht in der Weißen Stadt

Weiße Stadt – Im Lauf der Zeit

Stärker als der Tod – Hochzeit Blau

Hier endet der 239. Eintrag: Dieser Blog mischt Fiktion mit Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

Next

Back

Klick zum Gästebuch

Dieser Blog mischt Fiktion mit Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

00:36 06.01.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

archinaut

Ein Blick weitet den Horizont: Dieser Blog zieht um die deutschen Häuser
archinaut

Kommentare 19