Pause - Last Exit

Entr'Acte. Keiner verlässt den Saal!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Lethargisch dämmern die schwitzenden Premierengäste der Bloggomödie archinaut: im Berliner Maxim-Gorki-Theater August 20??, während sich der schwere Vorhang langsam schließt, entbrennt vorne rechts lauthals Kritik:

- ..... nicht zu ertragen! Grauenhaft! Meine Geduld ist am Ende, ich halt’s nicht mehr aus, verblasener, gefühliger Flachsinn, hört auf mit dem Kitsch! Scheiße gequirlt als Manna verkauft! Für wie blöd haltet ihr mich, ihr verdammten Archinauten? Schluss mit der Sülze! Ihr gehört alle an die Wand, schön langsam einer nach dem Anderen, mit schwarzem Klebeband vor der Fresse, die Zunge verschraubt im Oberkiefer... – Wo geht es zum Büffet? – Einer meckert immer..... - Was heißt eigentlich open end im Programm? – Lasst mich einfach schlafen. - blöder als die RAF! Emotionalkotze! Echtes Blut will ich sehen! Echte Scheiße! Echten Schmerz! Latexschwänze! – Hast Du mit dem Babysitter telefoniert? - Die Türen zum Foyer sind verriegelt, keiner kommt da raus. – Was ist denn mit der Klimaanlage los? - Seit einem Jahr sitzen wir hier, aber nichts passiert! – Die Leitung des Hauses setzt sedierende Psychopharmaka ein, das Zeug wird über die Lüftung eingeblasen... – Wo ist das Programmheft? – Doktor Motte ist echt alt geworden. – Jetzt kommt noch der vierte Akt, glaube ich, hast Du mitgezählt? - Habt Ihr die Kaninchen gesehen? – Sommer war der erste Akt, Winter der zweite, der dritte Akt hieß Frühling......- Oh nein, wir werden alle sterben! – Hat es wieder geschneit? – Und wandelte ich auch im finstersten Tal...- Was soll das Ding mit dem Chor bedeuten, dieser ganze Stadtkram? – Leckere Ciabatta, Käse, Salami, Schinken, Lachs! - Hör mir auf mit diesen Schwerblutbloggs... – Wann haben wir eigentlich das letzte Mal Liebe gemacht...? – Karl Marx ..... der schreibt doch im Freitag. – Hör auf damit, das nennst Du Liebe? - Nein, ich will nicht raus, ich sitze sehr gut so! – Schau, da vorn bewegt sich der Vorhang! – Da kommt noch einer...... mein Gott, ist das unheimlich...

All the world's a stage,

And all the men and women merely players;

They have their exits and their entrances;

And one man in his time plays many parts,

His acts being seven ages.....

- Gorbatschow und Mick Jagger! Sind die aber alt geworden!

- Sei endlich still, das ist Shakespeare! Kultur!

At first the infant, Mewling and puking in the nurse's arms;

Then the whining school-boy, with his satchel And shining morning face, creeping like snail Unwillingly to school.

And then the lover, Sighing like furnace, with a woeful ballad Made to his mistress' eyebrow.

Then a soldier, Full of strange oaths, and bearded like the pard, Jealous in honour, sudden and quick in quarrel, Seeking the bubble reputation Even in the cannon's mouth.

And then the justice, In fair round belly with good capon lin'd, With eyes severe and beard of formal cut, Full of wise saws and modern instances; And so he plays his part.

The sixth age shifts Into the lean and slipper'd pantaloon, With spectacles on nose and pouch on side; His youthful hose, well sav'd, a world too wide For his shrunk shank; and his big manly voice, Turning again toward childish treble, pipes And whistles in his sound.

Last scene of all,

That ends this strange eventful history,

Is second childishness and mere oblivion;

Sans teeth, sans eyes, sans taste, sans everything.

Leckere Ciabatta, Käse, Salami, Schinken, Lachs! Bier? Wein? Champagner? Taschentuch? Tüte? Bitte anschnallen.....

Hier endet die 3. Pause: Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

Next

Back

Klick zum Gästebuch

Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

01:29 18.08.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

archinaut

Ein Blick weitet den Horizont: Dieser Blog zieht um die deutschen Häuser
archinaut

Kommentare 12

Avatar
hibou | Community
Avatar
seering | Community
Avatar
Avatar