Wundung

Ungereimt Es schmerzt nicht mehr, nein
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nichts ist, wie es war.
Alles anders.
Es wird.

Als wir uns fanden, wuchs der Mai.
Dein treuer Hund war schon alt
aber er duldete mich
an Deiner Seite.
Du warst die Frau mit dem grünen Cabrio....

Nie vergesse ich Deinen verzückten Blick
das Erwachen aus der Narkose
nach dem Kaiserschnitt
auf unsere Frucht
Du warst die mich lieben lehrte....

Als unsere Kleine schon laufen konnte
besuchten wir Dich im Krankenhaus
sie war die Große geworden
über Nacht
Du warst die Sonne für zwei Trabanten....

Auf dem Tisch leuchtet eine Kerze,
vereinzelte Gäste im Lokal
draußen November....
Du hast jetzt einen jungen Hund
und ein altes grünes Cabrio

Langsam schließt sich
Deine große Wunde Welt.

Hier endet der 216. Eintrag: Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

Next

Back

Klick zum Gästebuch

Dieser Blog mischt Fiktion und Realität. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind zufällig und in der historischen Überlieferung nicht verbürgt. Ich bin nur der Navigator, mein Name sei NEMO:

Ich schreibe um unser Leben. Bitte bleib dran.

23:44 11.11.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

archinaut

Ein Blick weitet den Horizont: Dieser Blog zieht um die deutschen Häuser
archinaut

Kommentare 26

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community