110123 • Fräulein Schamlos

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Immer nach dem Aufwachen trinkt Fräulein Schamlos einen Kraft- Shake, bestehend aus drei rohen Eiern. Man mag nun schaudern, aber man stelle sich vor, Fräulein Schamlos hält zudem ein Mittagsschläfchen oder nickt ab und an über ihrer Tageszeitung ein. Das macht dann drei mal drei mal drei mal drei Eier.

Menschen beobachten andere Menschen mit hungrigen Augen und versuchen deren Berufe zu erraten, wenn es ihnen zu langweilig wird, aus Autokennzeichen zusammengesetzte Substantive zu formen.

Von Zeit zu Zeit besucht Fräulein Schamlos ihre Tante, um mit ihr ein Hühnchen zu rupfen. Im Backofen erreicht währenddessen der Kuchen seine vollkommene Schönheit. Es duftet nach warmen Obst und Vanille.

Menschen sitzen anderen Menschen gegenüber und tragen Sonnenbrillen. Sie unterhalten sich nicht, sondern hören ihrer eigenen Stimme zu, beruhigt durch das Alibi, welches ihnen gegenüber sitzt.

Manchmal, meist an Samstagen, trifft Fräulein Schamlos andere Menschen. Sie führen altrömische Heer- Formationen durch und singen stadionähnliche Melodien. Einige schreien.

Menschen verabscheuen andere Menschen, in erster Linie, weil sie da sind.


13:05 23.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

asphaltpiratin

Kaugummis greifen Schuhe von unten an.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 1

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community