Chilling-Effects

Die Schere im Kopf Die Rechercheergebnisse einer amerikanischen Umfrage zeigen, dass die Überwachung durch die NSA zur Selbstzensur bei Autoren führt
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://farm8.staticflickr.com/7330/10836116386_126aeee815.jpg

http://farm3.staticflickr.com/2877/10836245994_f67b9b918d.jpg

Um die Auswirkungen großflächiger Überwachung auf das Denken, Recherchieren und Schreiben von Autoren besser zu verstehen hat PEN-America zusammen mit der unabhängigen Recherchegruppe FDG im Oktober 2013 bei 528 amerikanischen Autoren, Redakteuren, Herausgebern, Übersetzern und Bloggern eine Mitgliederumfrage durchgeführt.

Die ernüchternden Ergebnisse der Umfrage liegen nun in Form eines 26-seitigen Berichts vor. Chilling-Effects ist der erste Teil einer breit angelegten Untersuchung der schädlichen Auswirkungen von Überwachung – insbesondere der NSA – auf demokratische Gesellschaftsstrukturen am Beispiel einzelner Personengruppen.

Die Zahlen zeichnen ein deutliches Bild: 73% der Befragten sind der Meinung, dass die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung noch nie so fundamental infrage gestellt worden seien, wie durch die Geschehnisse der jüngsten Vergangenheit. Die Autoren sind nicht nur mehrheitlich besorgt, vielmehr geben sie ganz offen zu damit begonnen zu haben, sich mit ihren Äußerungen den Gegebenheiten anzupassen. Die Schere im Kopf ist Selbstzensur.

Die großartige Studie mit allen Implikationen und Zahlen nachzulesen hier :: PEN-America :: Chilling Effects PDF

http://farm3.staticflickr.com/2835/10836416913_7f8521b528.jpg http://farm4.staticflickr.com/3824/10836247334_a371b5f684.jpg http://farm3.staticflickr.com/2872/10836418793_439e792f20.jpg http://farm6.staticflickr.com/5479/10836248074_d18b6227f4.jpg

Das gesamte PEN-Chilling Effects Dokument als PDF, samt Fragekatalog und Ergebnissen, sowie Methodologie der Erhebung zum nachlesen hier. http://www.pen.org/sites/default/files/Chilling%20Effects_PEN%20American.pdf

zur Meldung auf der PEN webseite http://www.pen.org/chilling-effects

Die New York Times Meldung vom 11.11.2013 "Surveillance Leaves Writers Wary. PEN American Center Survey Finds Caution Among Members" von Noam Cohen

14:14 13.11.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

silvio spottiswoode

»Ohne Griechenland kann man Europa umbenennen, etwa in Horst.« (Nils Minkmar)
silvio spottiswoode

Kommentare 31

Avatar
Avatar
Avatar
Avatar